Alle Kategorien
Suche

Heliumballons kaufen - das sollten Sie beachten

Wenn Sie Heliumballons kaufen möchten, sollten Sie immer bedenken, dass diese mit Gas gefüllt und nicht vollkommen ungefährlich sind. Hinweise zum Kauf dieser Ballons erhalten Sie hier.

Luftballons sind bei Kindergeburtstagen sehr beliebt.
Luftballons sind bei Kindergeburtstagen sehr beliebt.

Heliumballons sind vor allem bei Kindergeburtstagen ausgesprochen beliebt. Helium ist ein Gas, welches leichter ist als Luft. Aus diesem Grund schweben die Ballons kerzengerade, und wenn sie losgelassen werden und nicht irgendwo angebunden sind, fliegen sie in den Himmel. Dies ist vor allem für Kinder ein sehr großer Spaß. 

Heliumballons bekommen Sie im Set mit einer Gasflasche

  • Heliumballons sind auf jedem Kindergeburtstag ein ganz besonderer Hit. Es können handelsübliche Luftballons verwendet werden, die mit dem leichten Gas gefüllt werden. Zu diesem Zweck gibt es Gasflaschen, die Sie im Spielwarenbedarf oder im Internet kaufen können.
  • Die Bedienung der Gasflasche und das Füllen der Luftballons ist sehr einfach. Sie ziehen den Luftballon einfach über den Anschluss an der Flasche und drücken das Gas hinein. Achten Sie darauf, dass Sie den Luftballon nicht zum Platzen bringen, denn dann würde das Gas entweichen und dies ist ungünstig, da es nicht eingeatmet werden sollte.

Kaufen Sie nur zertifizierte Gasflaschen

  • Möchten Sie Heliumballons herstellen, sollten Sie ausschließlich Gasflaschen kaufen, die für das Füllen von Luftballons vorgesehen sind. Nur dann haben Sie eine entsprechende Öffnung, auf die Sie die Ballons aufbringen können.
  • Gasflaschen, die für einen anderen Zweck bestimmt sind, könnten einen zu hohen Druck haben, der die Luftballons sofort zum Platzen bringt. Außerdem müssten Sie einen entsprechenden Anschluss aufbringen und so die Gasflasche verändern, was gefährlich werden kann. Achten Sie deshalb darauf, dass die Gasflasche zum Aufblasen von Luftballons geeignet ist.

Sie sollten die Kinder keineswegs mit der Gasflasche allein lassen oder ihnen erlauben, die Luftballons selbst zu füllen. Dies muss immer von einem Erwachsenen übernommen werden. Denn bei Helium handelt es sich um ein Gas, welches nicht eingeatmet werden sollte. Befindet es sich jedoch in den geschlossenen Luftballons, ist es auf jeden Fall ungefährlich.

Teilen: