Alle Kategorien
Suche

"Harry- Potter-Bonbons" selber machen - ein Rezept

Sie möchten echte Harry-Potter-Bonbons selber machen? Die in der "Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei" beliebte Süßigkeit ist einfach herzustellen. Probieren Sie doch einmal dieses Rezept.

Harry-Potter-Bonbons krachen beim Lutschen.
Harry-Potter-Bonbons krachen beim Lutschen.

Zutaten:

  • 100 g Brausepulver (z. B. Ahoi-Brause aus dem Supermarkt)
  • 100 g Zucker
  • Küchenwaage
  • kleine Schüssel
  • beschichtete Pfanne
  • Kochlöffel
  • luftdichtes Glas

Keine Zauberei - Harry Potter-Bonbons

  1. Stellen Sie sich die Zutaten (Brausepulver und Zucker), die Schüssel und die Pfanne bereit.
  2. Öffnen Sie die Brausepulvertütchen (ca. 20 Stück) und schütteln Sie den Inhalt in eine ausreichend große Schüssel.
  3. Wiegen Sie mit der Küchenwaage 100 g Zucker ab. Geben Sie diesen zum Brausepulver.
  4. Für die Harry-Potter-Bonbons mischen Sie nun Zucker und Brausepulver mit dem Kochlöffel gut durch.

Langsames Schmelzen für einen echten Kracher

  1. Stellen Sie die beschichtete Pfanne auf den Herd und stellen Sie die Kochplatte auf mittlere Hitze ein.
  2. Schütten Sie nun das Grundgemisch für die Harry-Potter-Bonbons in die Pfanne.
  3. Lassen Sie das Brausepulver-Zucker-Gemisch langsam schmelzen. Achten Sie dabei auf die Hitze, damit die Masse nicht anbrennt.
  4. Rühren Sie die Bonbonmasse langsam und stetig um.
  5. Wenn sich der Zucker zu einer zähen, krisseligen Masse verflüssigt hat, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen sie in der Pfanne abkühlen.
  6. Achten Sie darauf, dass sich die Zuckermasse nicht ganz auflöst, sondern zäh und etwas "grießig" bzw. körnig bleibt, denn sonst geht der Kracher-Effekt der Bonbons verloren.
  7. Nach dem Auskühlen zerbröseln Sie die Zuckermasse zu mundgerechten Stückchen.

Wenn Sie die Bonbons lutschen, explodieren sie im Mund. Ein echter Kracher und ein köstliches Vergnügen, von dem man nicht genug bekommen kann. Und noch ein Hinweis: Sollten Ihre "Hogwarts-Schüler" doch noch einige Bonbons übrig lassen, füllen Sie die erkalteten Bonbons in ein luftdichtes Glas. Dort halten sich die Harry-Potter-Bonbons dann einige Wochen frisch. Aber wahrscheinlich dauert es nur ein paar Tage, bis Sie neue machen müssen.

Teilen: