Alle Kategorien
Suche

Haarfarbe rausziehen - so geht's

Wenn Sie Ihre Haare chemisch gefärbt haben und mit dem Resultat nicht zufrieden sind, ist das ärgerlich. Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie die ungewollte Haarfarbe wieder rausziehen können.

So erhalten Sie Ihre Naturhaarfarbe schnell wieder zurück.
So erhalten Sie Ihre Naturhaarfarbe schnell wieder zurück.

Was Sie benötigen:

  • Ascorbinsäure
  • Shampoo
  • Schuppenshampoo

Ungewollte Haarfarbe wieder entfernen

Aus verschiedenen Gründen kann es vorkommen, dass die Wunschhaarfarbe nicht Ihren Vorstellungen entspricht. Es gibt jedoch spezielle Produkte, mit denen Sie das ungewollte Farbresultat wieder rausziehen können.

  • Mit dem speziellen Haarfarbenentferner "Hair Colour Remover" können Sie gezielt gegen das Malheur vorgehen. Das Produkt beseitigt die unerwünschten Farbmoleküle und stellt Ihre ursprüngliche Haarfarbe somit wieder her. Zudem enthält es weder Bleichmittel noch Ammoniak, sodass es Ihre Haare durch die Anwendung nicht austrocknet.  Vielmehr werden die künstlichen Farbmoleküle drastisch verkleinert, wodurch sie dann einfach wieder ausgewaschen werden können.
  • Ist Ihre Haarfärbung wider Erwarten zu dunkel ausgefallen, können Sie beim Friseur auch eine Blondierwäsche machen lassen, um insgesamt wieder etwas heller zu werden. Blonde Strähnen hellen zusätzlich auf. Allerdings sollten Sie diese beiden Möglichkeiten nur in Betracht ziehen, wenn Ihr Haar nicht beschädigt ist.
  • Waschen Sie Ihre Haare außerdem mit Schuppenshampoo, denn auch damit können Sie die ungewünschte Haarfarbe schneller wieder rausziehen.

Unerwünschte Farbpigmente wieder rausziehen

Enstpricht das Resultat der angewendeten Haarfarbe gar nicht Ihren Vorstellungen,  gibt es auch noch eine Möglichkeit, mit einem Hausmittel dagegen vorzugehen. Sie können handelsübliche Zitronensäure anwenden, um die ungewollte Haarfarbe wieder rauszuziehen. Ascorbinsäure erhalten Sie in Apotheken und Reformhäusern.

  1. Mischen Sie die Ascorbinsäure mit Haarshampoo und Wasser so an, dass ein Brei entsteht.
  2. Geben Sie den Vitamin C-Brei jetzt in das trockene Haar, wo Sie ihn nun gleichmäßig verteilen.
  3. Lassen Sie den Brei im Anschluss circa eine Stunde einwirken.                                                    
  4. Danach spülen Sie die Haare gründlich mit klarem Wasser ab.                             
  5. Ihre Haarfarbe sollte nun wesentlich heller sein als zuvor. Gegebenenfalls wiederholen Sie den Vorgang.   

Mit diesen Möglichkeiten können auch Sie die misslungene Haarfarbe rausziehen, um schnell wieder zu Ihrer Naturhaarfarbe zurückzukehren.

Teilen: