Alle Kategorien
Suche

Haare glätten - Tipps, wenn die Dauerwelle raus soll

Wenn die Dauerwelle doch nicht mehr ganz so schön aussieht und Sie Ihre Haare wieder glätten möchten, gibt es hier ein paar Tipps für Sie.

Ein Glätteisen hilft nach einer Dauerwelle die Haare zu glätten.
Ein Glätteisen hilft nach einer Dauerwelle die Haare zu glätten.

Was Sie benötigen:

  • Glätteisen
  • Hitzeschutz
  • Haarpflegeprodukte für glattes Haar

So können Sie Ihre Haare glätten

  • Tipps für glatte Haare nach der Dauerwelle gibt es nicht sehr viel. Der beste Tipp ist, dass Sie geduldig warten sollten, bis die Dauerwelle herausgewachsen ist. Dies kann leider einige Zeit dauern.
  • Friseure und Friseurinnen können das Haar dauerhaft glätten. Dazu sollten Sie sich ausgiebig beraten lassen, da dieser Glättungsvorgang mithilfe von Chemikalien geschieht. Sind Ihre Haare von der Dauerwelle zu strapaziert, ist dieser Vorgang nicht zu empfehlen.

Das Glätten mit einem Glätteisen

Wenn Sie so lange nicht warten möchten, bis die Dauerwelle herausgewachsen ist, können Sie Ihre Haare zwischendurch mit einem Glätteisen glätten.

  1. Wenn Sie ein Glätteisen verwenden, sollten Sie zuerst einen Hitzeschutz für das Haar verwenden. Dieser ist im Drogeriemarkt erhältlich und schützt Ihre Haare vor den hohen Temperaturen eines Glätteisens.
  2. Teilen Sie dann kleine Strähnen der unteren Haare ab und lassen Sie das Glätteisen über die Haare gleiten. Verweilen Sie nicht zu lange auf einer Stelle, da dies die Haare beschädigen könnte.
  3. Glatte Haare sehen schön und gepflegt aus, kommen aber natürlich nur selten vor. …

  4. Fahren Sie nun mit allen anderen Haaren nach dem gleichen Prinzip fort, bis Sie beim Deckhaar angelangt sind.
  5. Wenn Sie möchten, können Sie zum Schluss noch ein wenig Haarspray verwenden, um Ihre glatten Haare zu fixieren. Beachten Sie jedoch, dass sich die Haare bei einer hohen Luftfeuchtigkeit wieder locken können.

Tipps für glatte und gepflegte Haare

  • Nach einer Dauerwelle sind die Haare sehr strapaziert und können auch trocken und strohig aussehen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haare angemessen pflegen, sodass Sie nicht unter den Nachwirkungen der Dauerwelle leiden müssen. Tipps für schöne glatte, gepflegte Haare sind beispielsweise die Anwendung von speziellen Haarkuren, welche den Glättungsprozess der Haare beschleunigen oder einfach nur Olivenöl in die Haare einmassieren, damit die Haare wieder Feuchtigkeit bekommen.
  • Benutzen Sie Shampoo und Spülung, welche die Haare glätten sollen. Am effektivsten ist es, wenn Sie Produkte in Kombination von der gleichen Marke benutzen. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie Ihre Haare nicht überpflegen und zum Beispiel Haarkuren nicht zu oft anwenden. Dies schadet Ihren Haaren.
Teilen: