Alle Kategorien
Suche

Haare auf den Füßen - was tun?

Wer Haare an den Füßen hat, kann dagegen etwas tun. Es sieht im Schwimmbad nicht sehr gut aus und die Haare an den Füßen können auch störend sein, wenn Sie Sandalen tragen. Pflegen Sie Ihre Füße und tun Sie sich etwas Gutes.

Entfernen Sie die Haare an Ihren Füßen.
Entfernen Sie die Haare an Ihren Füßen.

Haare auf den Füßen können im Sommer sehr lästig sein. Sie müssen sich nicht mit diesem Problem arrangieren und können dagegen etwas unternehmen. Achten Sie darauf, Ihre Füße zu pflegen. Schöne Füße sind im Sommer ein Muss.

So entfernen Sie Haare auf Ihren Füßen

  • Sie können die Haare an Ihren Füßen auf mehrere Arten entfernen.
  • Wer viele Haare auf seinen Füßen hat, sollte darüber nachdenken, die Haare wegzurasieren. Hierbei sollten Sie zuerst einen Rasierschaum auftragen und dann die Haare vorsichtig wegrasieren.
  • Wer die Haare für längere Zeit entfernen will, sollte hierzu Wachs verwenden. Sie sollten Kaltwachs verwenden und die Haare aber vorher wachsen lassen. Tragen Sie das Kaltwachs auf, legen Sie dann den Entfernungsstreifen darauf, drücken ihn fest, und ziehen Sie ihn mit einem Ruck ab. Die lästigen Haare auf Ihren Füßen werden an dem Entfernungsstreifen kleben bleiben.
  • Sie sollten davon absehen, die Haare auf Ihren Füßen mit einer Pinzette zu entfernen. Dies ist an den Füßen viel zu schmerzhaft und dauert ohnehin zu lange.

Haare an den Füßen dauerhaft behandeln

  • Wer die Haare an seinen Füßen nicht regelmäßig entfernen will, sondern eine dauerhafte Lösung sucht, sollte darüber nachdenken, die Haare an den Füßen mit einer Lasertherapie zu behandeln.
  • Die Lasertherapie ist oftmals in mehreren Sitzungen zu absolvieren. Hierbei werden die Haarwurzeln mit dem Laser zerstört. Die Haare können dann für mehrere Monate nicht nachwachsen. Lassen Sie sich von einem Facharzt beraten, und informieren Sie sich über den Preis.
  • Der Preis von der Lasertherapie hängt von der Stärke Ihres Haarwuchses ab.
Teilen: