Alle Kategorien
Suche

Gutes Make-up für dunkle Haut - so gelingt das Schminken

Gutes Make-up für einen dunklen Hautton ist schwer zu finden und anzuwenden. Doch das Rätseln hat nun ein Ende. Hier finden Sie einige Tipps und Tricks, wie Ihr Look unwiderstehlich wird.

Ein gutes Make-up für dunkle Haut zu finden ist nicht leicht.
Ein gutes Make-up für dunkle Haut zu finden ist nicht leicht.

Gutes Make-up für einen dunklen Teint

Bei einer dunklen Haut gibt es einige Dinge zu beachten, damit das Make-up perfekt wird.

  • Achten Sie darauf, dass Sie eine gute Grundlage schaffen. Hierfür wird Foundation benötigt. Wählen Sie die Foundation nicht zu dunkel. Am Besten ist es, wenn Sie Foundation in Ihrer Hautfarbe oder eine Nuance heller verwenden. Tupfen Sie die Foundation in die Haut ein, damit ein gleichmäßiger Teint entsteht. 
  • Danach wird ein Make-up aufgetragen. Ein gutes Make-up lässt sich nicht von Ihrem natürlichen Hautton unterscheiden, deswegen ist es wichtig, dass Sie die richtige Farbe wählen und es gut in die Haut einmassieren. Verwenden Sie zum gleichmäßigen Auftragen ein Schwämmchen. 
  • Ein gutes Rouge bildet den Abschluss für den perfekten Look. Verwenden Sie für dunkle Haut einen Bronzeton, um Ihr Erscheinungsbild abzurunden. 

Diese Farben passen zu dunkler Haut

Auf dunkler Haut kann nicht jeder Lidschatten verwendet werden, deswegen gibt es hier einige Anregungen für Farbtöne. Jedoch sollten Sie zwischendurch auch einfach mal ein paar neue Farben ausprobieren, um zu sehen, welche Ihnen am Besten gefällt. 

  • Für dunkle Haut eignen sich eher warme Farben. Verzichten Sie deshalb besser auf weiße, rosa oder hellblaue Lidschatten. Diese lassen Ihren Look schnell unnatürlich aussehen. 
  • Verwenden Sie bronzefarbende oder braune Lidschatten, um Ihre Augen zu betonen. Tragen Sie den Lidschatten auf das bewegliche Lid auf und blenden Sie den Lidschatten nach oben hin aus, damit Sie Ihrem Blick mehr Ausdruck verleihen. 
  • Glitzernde und glänzende Lidschatten sehen auf dunkler Haut sehr schön aus und lassen Ihre Augen strahlen. 
  • Auf die Lippen können Sie einen roséfarbenden oder transparenten Lipgloss auftragen, um das Make-up abzurunden. Viel Spaß!
Teilen: