Alle ThemenSuche
powered by

Grüner Apfel - Kalorien und Wissenswertes über die Frucht

Ein grüner Apfel enthält wenig Kalorien und ganz viele wichtige Nährstoffe. Alles was Sie über den knackigen Apfel wissen wollen, das erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Ein knackiger grüner Apfel
Ein knackiger grüner Apfel © Ute_Krupke / Pixelio

Ein grüner Apfel hat nicht nur wenig Kalorien, sondern ist auch das perfekte Sommerobst.

Ein grüner Apfel und seine Kalorien

  • Der typische Sommerapfel kommt schon Ende Juli in den Handel. Sommeräpfel sind fast immer erfrischend säuerlich, sehr knackig und in vielen Fällen auch grünschalig. Es gibt aber auch Sommeräpfel, die sind leicht rötlich eingefärbt.
  • Wie für alle Lebensmittel, so ist es speziell für Obst und Gemüse nur möglich, Durchschnittswerte der Nährstoffe und Kalorien zu ermitteln. Je nach Wetter, Bodenbeschaffenheit, Düngung, Erntezeitpunkt und Lagerung schwanken die Kalorien und Nährstoffe der Äpfel.
  • Ein grüner Apfel hat deshalb im Durchschnitt eben so viele Kalorien wie ein roter Apfel. Je älter ein grüner Apfel wird, um so mehliger wird das Fruchtfleisch, dann steigt auch die Kalorienzahl ein wenig an.
  • Sehr frische grüne Äpfel haben etwas weniger Kalorien als ein länger gelagerter, rotschaliger Winterapfel. Die Unterschiede sind jedoch so minimal, dass diese Kalorienwerte vernachlässigt werden können.

Was ein grüner Apfel außer Kalorien noch hat

  • Ein mittelgroßer Apfel wiegt zwischen 120 und 130 Gramm.
  • Der grüne Apfel enthält dann rund 65 Kcal. Dazu 17 Gramm Kohlenhydrate und 3 Gramm Ballaststoffe. Der Gehalt der grünen Äpfel an Eiweiß und Fett ist verschwindend gering.
  • Vitamin C kann in einem sehr frischen grünen Apfel bis zu 8 mg enthalten sein. Von der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) wird empfohlen, täglich 100 mg Vitamin C zu verzehren.
  • Zudem enthält ein grüner Apfel nennenswerte Mengen an Vitamin B1, B2, B6 und E. Hier sind die Mengen aber nicht so dicht enthalten, dass sie als besonders vitaminreich gelten.
  • Sie können mit einem grünen Apfel ein Zehntel Ihres täglichen Kaliumbedarfs und Phosphorbedarfs decken.
  • Mit knapp einem Fünftel deckt ein Apfel Ihren Tagesbedarf an Magnesium.
  • Zudem sind in den Früchten ein recht hoher Anteil an Eisen, Kupfer, Mangan und Zink enthalten. Jedoch gelten diese Mengen auch nicht als besonders nährstoffreich.

"An Apple a day keeps the Doctor away" ist ein altes britisches Sprichwort, an dem viel Wahres dran ist. Genießen Sie täglich einen Apfel. Egal ob ein grüner oder ein roter.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Getrocknete Aprikosen selber machen
Ina Seyfried
Essen

Getrocknete Aprikosen selber machen

Das Trocknen von Aprikosen ist eine sehr alte Methode, die aber heutzutage viele neue Freunde gefunden hat. Aprikosen werden so länger haltbar gemacht und sind ein …

Ähnliche Artikel

Wie schneidet man eine Mango?
Lena Lehmann
Essen

Wie schneidet man eine Mango?

Die Mango ist in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Südfrüchte überhaupt avanciert. Das liegt nicht nur an ihrem hohen Vitamin C-Gehalt, sondern auch an ihrem …

Sorbet selber machen - Anleitung
Alexandra Forster
Essen

Sorbet selber machen - Anleitung

An heißen Sommertagen gibt es nichts erfrischenderes als Sorbet. Das halbgefrorene Wassereis ist fettfrei und damit eine leichte Süßigkeit, die nicht belastet. Während Sorbet …

Eine Papaya zum Essen richtig vorbereiten - so gelingt's
Annemarie Kremser
Essen

Eine Papaya zum Essen richtig vorbereiten - so gelingt's

Eine Papaya zu essen, ist mit den richtigen Hinweisen nicht schwer. Doch mit der folgenden Anleitung erhalten Sie passende Hinweise, damit Sie schon bald eine leckere Papaya genießen können.

Wie isst man eine Kaktusfeige? - Anleitung
Markus Maria Renz
Essen

Wie isst man eine Kaktusfeige? - Anleitung

Ob zwischendurch, zum Nachtisch oder als Bestandteil einer anderen Mahlzeit. Die Kaktusfeige ist durch Ihren exotischen Geschmack immer ein Genuss. So isst man Kaktusfeigen.

Schoko - Früchte mit Überzug selber machen
Roswitha Gladel
Essen

Schoko - Früchte mit Überzug selber machen

Kennen Sie die leckeren Früchte, die es auf Volksfesten gibt? Spießchen mit Schoko-Bananen, Erdbeeren, Weintrauben und vieles mehr, das mit feiner Schokolade überzogen ist - …

Hausmittel gegen Obstfliegen gibt es viele, am besten lassen Sie reifes Obst nicht herumliegen.
Steffi Haid
Haushalt

Hausmittel gegen Obstfliegen

Im Sommer gibt es endlich wieder frische Früchte. Melone, Pfirsich und Co machen unsere Ernährung abwechslungsreich und erfrischen an heißen Tagen. Doch tummeln sich auf …

Der kalorienarme Granatapfel kann vielseitig zubereitet werden.
Adriana Behr
Essen

Kalorien vom Granatapfel - Informatives

Der Granatapfel, auch als Paradiesapfel bekannt, fällt durch seine intensiv rotpinke Färbung im Reigen der bunten Obstsorten besonders auf. Schon in der Antike galt die …

Mandarinen enthalten nur wenige Kalorien.
Adriana Behr
Essen

Kalorien 1 Mandarine - Informatives

Die Mandarine gehört zu den beliebtesten Zitrusfrüchten, die in mehreren Sorten angeboten wird. Sie schmeckt, ist gesund und liefert neben Vitaminen wertvolle sekundäre …

Obst unterstützt eine figurbewusste Ernährung.
Ida Fröhlich
Ernährung

1 Apfel - Kalorien beim Obst sparen

Wer sich bewusst ernähren möchte, ist mit Obst immer auf der sicheren Seite. 1 Apfel liefert beispielsweise zahlreiche Nährstoffe und hilft zudem beim Kaloriensparen.

Schon gesehen?

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's
Theresa Schuster
Essen

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's

Ob im Griechenland-Urlaub oder im Supermarkt - frische Feigen findet man dort immer. Doch wie isst man diese süßen Früchte eigentlich richtig?

Getrocknete Apfelringe selber machen
Frauke Rüffel
Essen

Getrocknete Apfelringe selber machen

Nach der Apfelernte im heimischen Garten gibt es meist leckere Äpfel im Überfluss. Nicht alle Äpfel können frisch verspeist oder verarbeitet werden, so dass sich die …

Süßkirschmarmelade selber machen
Kerstin Leibrich
Essen

Süßkirschmarmelade selber machen

Es wird endlich Sommer und die Süßkirschen beginnen reif zu werden. Verführerisch leuchten sie an den Bäumen und den Ständen der Obstverkäufer. Am besten schmecken sie …

Das könnte sie auch interessieren

Protein unterstützt das Training zum Aufbau der Muskeln.
Caroline Schröder
Sport

Whey Protein - die richtige Einnahme

Whey Protein ist ein Molkeprotein, das Sportler gezielt für den Aufbau der Muskeln und für die Erhöhung ihrer Leistungsfähigkeit konsumieren. Für eine optimale Wirkung müssen …

Agnes Nießler
Ernährung

Weight Watchers: Punkte richtig berechnen

Wer heutzutage den Kampf gegen seine überflüssigen Pfunde antreten will, steht vor der Qual der Wahl. Viele Diät-Programme, die schnelle Erfolge verheißen, erweisen sich im …

Wenn Kleinkinder Verstopfung haben, helfen Hausmittel.
Karla Pauer
Ernährung

Hausmittel gegen Verstopfung bei Kleinkindern

Verstopfung kommt bei Kleinkindern häufig vor. Von einer Verstopfung spricht man, wenn ein Kind länger als vier Tage keinen Stuhlgang hat. In den allermeisten Fällen liegt …

Beikostpläne sind für die Babyernährung hilfreich.
Lara Marie Balzer
Kinder

Beikostplan - so füttern Sie altersgerecht zu

Besonders junge Mütter sind sich häufig unsicher, wie die altersgerechte Beikost funktioniert. An einem gestaffelten Beikostplan können sich Mamas grob orientieren und so die …