Alle Kategorien
Suche

Apfelchips und ihre Kalorien - Hinweise zum Nährwert von getrockneten Äpfeln

Apfelchips sind eine gesunde Knabberei für zwischendurch. Wenn Sie statt Kartoffelchips lieber Apfelringe naschen, dann sparen Sie nicht nur viele Kalorien. Sie führen Ihrem Körper mit dem Apfelsnack auch viele wertvolle Nährstoffe zu.

Apfelchips sind eine kalorienarme Leckerei.
Apfelchips sind eine kalorienarme Leckerei.

Was Sie benötigen:

  • Etwas Zeit, hier zu lesen
  • Spaß an gesunder Ernährung
  • Den Wunsch, nicht mehr Kalorien zu verzehren als notwendig

Getrocknete Äpfel stecken voller wertvoller Nährstoffe und haben wenig Kalorien.

Apfelchips im Kalorienvergleich mit anderen Knabbereien

Apfelchips enthalten auf 100 Gramm 278 Kilokalorien. Einhundert Gramm getrocknete Apfelringe sind aber eine recht große Menge. In der Regel knabbern Sie nicht mehr als höchstens 50 Gramm der natürlichen Leckerei. Somit nehmen Sie mit einer "Nascheinheit" höchstens 139 Kilokalorien zu sich.

  1. Kartoffelchips schlagen, bei einer Menge von 100 Gramm, je nach Sorte mit mindestens 535 Kilokalorien zu Buche. Selbst wenn Sie die Variante der Light-Kartoffelchips wählen, so enthalten 100 Gramm der Knabberei immer noch mindestens 420 Kilokalorien. Leider sind 50 Gramm der gewürzten Kartoffelscheiben eine gefühlte Miniportion. Bei diesem Snack essen Sie in der Regel mindestens 75 Gramm. Somit ist Ihre Kalorienbilanz an dem Tag dann bedeutend höher als mit der Apfelalternative. Gut 400 Kilokalorien nehmen Sie zu sich, wenn Sie die herkömmliche Variante der Kartoffelchips genießen.
  2. Brotchips werden auch gerne als gesunde Alternative zu Kartoffelchips, Erdnussflips und Co. genannt. Dem ist leider, zumindest was die Anzahl der Kalorien betrifft, nicht so. Einhundert Gramm Brotchips enthalten fast so viele Kalorien wie Chips aus Erdäpfeln. Mit durchschnittlich 477 Kilokalorien schlagen die feinen, gerösteten Brotscheiben bei Ihnen auf der Hüfte zu Buche. Eine Portion ist bei diesem Snack jedoch höchstens mit 30 Gramm zu bemessen. So nehmen Sie bei einer Zwischenmahlzeit mit diesem Produkt gut 142 Kilokalorien zu sich.

Apfelringe und seine Nährwerte

  1. Getrocknete Äpfel enthalten, außer Vitamin D, noch alle anderen Vitamine, die Ihr Körper benötigt. Da ein frischer Apfel aber auch kein Vitamin D enthält, und die Produkte, die Sie als gängige Snacks kennen, auch kein Calciol enthalten, ist dieser Nährwert irrelevant.
  2. An Vitamin C führen Sie Ihrem Körper mit einer Portion der getrockneten Äpfel - also 50 Gramm - noch 38593 µg zu. Im Vergleich dazu haben Kartoffelchips, nur wenn sie frisch selbst gemacht sind, noch einen Vitamin-C-Gehalt von 8000 µg auf 100 Gramm Chips.
  3. Auch Nährstoffe wie Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen sind in getrockneten Apfelscheiben immer noch recht großzügig vorhanden.

Wenn Sie gesund knabbern und snacken wollen, dann sind Apfelchips für Sie eine gute Alternative.

Teilen: