Alle ThemenSuche
powered by

Gerichtsurteile einsehen - so klappt's

Auch wenn Sie nicht beliebig Gerichtsurteile einsehen können - wenn Sie selbst in irgendeiner Form betroffen sind, kann dies manchmal nützlich und sinnvoll sein. Und Sie haben manchmal sogar ganz offiziell ein Recht darauf. Ein paar bürokratische Hürden sind allerdings zu überwinden.

Weiterlesen

Auch Außenstehende können manchmal Gerichtsurteile einsehen
Auch Außenstehende können manchmal Gerichtsurteile einsehen © plumbe / Pixelio

Gerichtsurteile sind in ihrer schriftlichen Form im Regelfall nicht der Allgemeinheit zugänglich. Selbst Zeugen in einem Verfahren haben keinerlei Rechte um Gerichtsurteile einsehen zu können. Ganz anders sieht es allerdings aus, wenn Sie selbst betroffen sind.

Wann Sie Gerichtsurteile einsehen dürfen

  • Um ein Gerichtsurteil einzusehen, müssen Sie ein "berechtigtes Interesse" an den Informationen haben, die sich aus dem Urteil ergeben. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Sie Tatopfer in einem Strafprozess sind - um zivilrechtliche Ansprüche geltend zu machen oder einfach nur um zu wissen, dass der Täter auch wirklich bestraft wurde.
  • Auch in Verwaltungsverfahren können sich aus Gerichtsurteilen häufig auch für Personen Konsequenzen ergeben, obwohl sie nicht Prozessbeteiligte waren. Aus diesem Grunde können Sie möglicherweise einen Rechtsanspruch darauf haben, ein Urteil einzusehen, obwohl nicht mal Ihr Name in dem Verfahren auftaucht.
  • Damit Sie Gerichtsurteile einsehen können, ist kein Anwalt erforderlich. Es finden sich in den betreffenden Gesetzen auch immer Möglichkeiten, dass Sie selbst ohne Anwalt Abschriften aus Prozessakten bekommen - wozu am Ende auch das Urteil gehört. Dies betrifft Strafverfahren, Zivilverfahren, Verwaltungsverfahren, Familiengerichtsverfahren etc.
  • Wenn Sie lediglich Zeuge in einem Verfahren waren, berechtigt Sie die Eigenschaft als Zeuge zunächst nicht, ein Urteil einzusehen.

So fordern Sie eine Urteilsausfertigung an

  • Eine Urteilsausfertigung sollten Sie immer schriftlich anfordern, da manchmal erst einmal innerhalb des Gerichts geklärt werden muss, ob Sie einen Anspruch darauf haben, ein Urteil einzusehen.
  • Bringen Sie zuerst in Erfahrung, bei welchem Gericht in dem Verfahren tatsächlich ein Urteil rechtskräftig geworden ist. Manchmal gibt es mehrere Urteile in einem Verfahren. Dann zählt nur das letzte Urteil.
  • Rufen Sie bei dem Gericht an. Erklären Sie, dass Sie eine schriftliche Anfrage verfassen und bitten Sie um das Aktenzeichen des Urteils. Erfragen Sie außerdem, ob Sie sogenannte "Kostenmarken" an das Gericht schicken müssen, um eine Urteilsausfertigung zu bekommen. Kostenmarken können Sie beim Amtsgericht Ihres Wohnortes kaufen.
  • Schreiben Sie einen Brief an das Gericht. Schreiben Sie auf den Brief das Aktenzeichen des Urteils. Schildern Sie in dem Brief, warum Sie ein Interesse an einer Urteilsausfertigung haben und bitten Sie um Übersendung des Urteils.
  • Sie brauchen in Ihrem Schreiben nicht angeben, auf welcher Rechtsgrundlage Sie Anspruch auf eine Urteilsausfertigung haben. Dies kann das Gericht alleine beurteilen.

Es gibt weitere Möglichkeiten, von Gerichtsurteilen zu erfahren

  • Gerichtsverhandlungen sind in vielen Fällen öffentlich. Gehen Sie zu der Verhandlung und schauen Sie zu. Dann erfahren Sie das Urteil gleich vor Ort.
  • Wenn Sie als Zeuge geladen sind, können Sie bei Erwachsenen nach Ihrer Zeugenvernehmung im Gerichtssaal bleiben.
  • Wenn Sie nicht oder erst später zu einer Verhandlung gehen können, dann können Sie auch Bekannte bitten, für Sie dort zuzuhören. Denn in Strafverfahren werden die persönlichen und finanziellen Verhältnisse des Angeklagten immer am Anfang erörtert. Wegen späterer zivilrechtlicher Forderungen kann es wichtig sein, darüber Bescheid zu wissen, um die Erfolgsaussichten einer Klage abschätzen zu können.
  • Wenn das Urteil von größerer Wichtigkeit ist, kann es sein, dass es in Urteilsdatenbanken oder sogar anonymisiert im Internet veröffentlicht wird und Sie es auf diesem Wege einsehen können. Wenn Ihnen der Tag des Urteils und das Gericht bekannt sind, kann es sinnvoll sein, danach zu suchen.
  • Wenn Sie Menschen kennen, die berechtigt wären, das Urteil einzusehen, können Sie diese auch darum bitten, an Ihrer Stelle eine Urteilsausfertigung anzufordern.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Die 5 Axiome leicht erklärt
Ulla Tabsen
Weiterbildung

Die 5 Axiome leicht erklärt

Sie finden Kommunikation ist mehr als nur Gerede? Der vielseitig tätige Wissenschaftler und Autor Paul Watzlawick fand, dass eine funktionierende Kommunikation das A und O für …

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Katzen zeichnen lernen - so geht´s
Christin Haase
Freizeit

Katzen zeichnen lernen - so geht's

Katzen sind nicht nur sehr beliebte Haustiere, sie werden auch immer wieder gerne als Motive in Bildern unterschiedlichster Stile verwendet. Selbst wenn Sie kein …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Ähnliche Artikel

Bei Alice Rechnung einsehen - so geht's
Thomas Müller
Computer

Bei Alice Rechnung einsehen - so geht's

Regelmäßig zum Ende eines jeden Monats erhalten Alice-Kunden von ihrem Telefon-, Internet- und TV-Anbieter eine E-Mail. In dieser wird ihnen der aktuell aufgelaufene …

Üble Nachrede kann als Ehrverletzung auf mehreren Wegen geahndet werden.
Boris Valdix
Freizeit

Üble Nachrede - was tun?

Üble Nachrede ist eine Spezialform der Beleidgung und nicht zu verwechseln mit der Verleumdung, bei der der Täter Kenntnis von der Unwahrheit seiner Behauptung haben muss. Die …

Landwirte werden in der EU gefördert.
Christine Spranger
Beruf

Subventionen für Landwirte einsehen - so gelingt's

Vielleicht sind Sie Landwirt und wollen sich darüber informieren, welche Subventionen es hier von Seiten der EU gibt. Jeder Deutsche weiß, dass die Landwirtschaft in der EU …

Jeder kann seine eigenen Stasiakten einsehen.
Esther Kaufmann
Freizeit

Stasiakten einsehen - so bekommen Sie Einblick

Jeder kann seine eigenen Stasiakten einsehen und so Einblicke in die eigene Vergangenheit bekommen. Auch Medienvertreter oder sonstige Interessiere erhalten unter bestimmten …

So erhalten Sie Akteneinsicht in den Grundbucheintrag.
Anna Klein
Immobilien

Grundbucheintrag - so erhalten Akteneinsicht

Das Grundbuch wird von den Gerichten geführt. Es gibt Auskunft über die Eigentümerstellung eines Hauses bzw. einer Wohnung. Sowie über Hypotheken/Darlehen, die auf dem Eigentum …

Akteneinsicht beantragen
Steven Zeiger
Freizeit

Einsicht in die Stasiakte beantragen - so geht`s

Einsicht in die Stasiakte beantragen - so stellen Sie Ihren Antrag richtig! Ohne die richtige Vorbereitung erwarten Sie nur unnötig Verzögerungen, doch das möchten Sie nicht.

Schon gesehen?

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck
Freizeit

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Das könnte sie auch interessieren

Die Analyse eines englischen Zeitungsartikels sollte gut aufgebaut sein.
Marie Gabor
Weiterbildung

Analyse: Zeitungsartikel in Englisch - Aufbau

Nicht nur für das Abitur ist es wichtig, dass Sie in der Lage sind, einen englischen Zeitungsartikel ordnungsgemäß analysieren zu können. Der Aufbau einer solchen Analyse kann …

Bei einer textgebundenen Erörterung muss man mit Sachlogik und Überzeugungskraft argumentieren.
Agnes Nießler
Weiterbildung

Eine textgebundene Erörterung schreiben - so geht's

Wenn man mit einer polarisierenden Frage oder einem strittigen Thema konfrontiert wird und sich herausgefordert sieht, eine klare Entscheidung zu treffen, ist eine schriftliche …

Online Bücher lesen kostenlos - so funktioniert's
Annika Schönstädt
Weiterbildung

Online Bücher lesen kostenlos - so funktioniert's

In Zeiten von E-Books, iPhone und iPad wollen Sie beim Lesen nicht mehr auf das gedruckte Buch zurückgreifen? Neben den kostenpflichtigen Angeboten der Verlage gibt es im …

Direkt nach der Ausbildung ist es besonders schwer, eine Stelle zu finden.
Ursula Vöcking
Weiterbildung

Arbeitslos nach Ausbildung - was tun?

Wenn Sie direkt nach der Ausbildung arbeitslos werden, haben Sie es etwas schwerer als andere, eine Stelle zu finden, denn Sie können nicht mit Ihrer Berufserfahrung punkten. …