Alle ThemenSuche
powered by

Für den Netzwerkcontroller die Treiber in XP installieren - so geht's

In Windows XP kann der Treiber für den Netzwerkcontroller durch ein fehlgeschlagenes Update beschädigt werden. In einem derartigen Fall müssen Sie den Treiber von der Installations-CD erneut installieren.

Weiterlesen

Der Treiber für den Netzwerkcontroller befindet sich meistens auf der Installations-CD
Der Treiber für den Netzwerkcontroller befindet sich meistens auf der Installations-CD

Was Sie benötigen:

  • Installations-CD

In den meisten Fällen ist ein fehlgeschlagenes Update die Ursache für einen beschädigten Treiber des Netzwerkcontrollers in Windows XP. Das merken Sie sofort daran, dass Sie mit Ihrem Rechner keine Internetverbindung mehr aufbauen können. Dann bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als den Treiber für den Netzwerkcontroller erneut zu installieren.

So installieren Sie einen Treiber für den Netzwerkcontroller

  • In Windows XP ist die Installation von Treibern relativ einfach. Sie müssen nur die Installations-CD in das CD-Laufwerk legen.
  • Dann wählen Sie in der Systemsteuerung den Gerätemanager. Hinter dem Eintrag des Netzwerkscontrollers befindet sich ein gelbes Fragezeichen. Damit wird symbolisiert, dass der Treiber nicht in Ordnung ist.
  • Mit der rechten Maustaste klicken Sie einfach auf den Eintrag und wählen im Kontextmenü die Option „Eigenschaften“. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, das unter anderem einen Reiter mit der Bezeichnung „Treiber“ aufweist. In dieser Rubrik wählen Sie den Punkt „Treiber aktualisieren“.
  • Es erscheint dann ein neues Fenster, in dem Sie den Quellpfad des Treibers angeben müssen. In der Dropdown-Liste brauchen Sie dann nur das CD-Laufwerk auswählen. Windows XP sucht sich auf der CD den richtigen Treiber und installiert ihn.
  • Nach der Installation muss der Computer neu gestartet werden. Danach sollte der Netzwerkcontroller wieder problemlos funktionieren.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ähnliche Artikel

Treiber können Sie sicher und kostenlos selbst aktualisieren.
Heiko Müller

Treiber aktualisieren - kostenlos und sicher

Ihr Rechner benötigt Hardware und Software. Um ein perfektes Zusammenspiel aller Komponenten zu sichern, sind die richtigen Treiber von Nöten. Diese sollten bzw. können Sie …

Silvercrest stellt auch Computermäuse her.
Alexander Bürkle

Silvercrest: Treiber installieren - so geht's

Computerprodukte vom Hersteller Silvercrest unterscheiden sich deutlich von anderern Produkten und können ausschließlich in einer Lidl-Filiale erworben werden. Haben Sie ein …

Schon gesehen?

Das könnte sie auch interessieren

Das Launchpad mit Ableton Live - ein praktisches Tool im (Heim-)Studio
Samuel Klemke

So verwenden Sie Ableton Live mit dem Launchpad

Ob Sie selbst Songs schreiben und arrangieren, elektronische Musik machen oder den Laptop bei einem Live-Auftritt einsetzen möchten - Ableton Live in Verbindung mit dem …

Bei DomainFactory können E-Mail-Accounts leicht konfiguriert werden.
Jana Kaszyda

DomainFactory: E-Mail einrichten - so geht's

Als Betreiber einer Website ist es nützlich, über einen oder gar mehrere E-Mail-Accounts zu verfügen. Bei DomainFactory ist das Einrichten eines Accounts mit nur wenigen Klicks …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

Open-CAD-Software herunterladen - so geht´s
Thomas Wirtz

Open-CAD-Software herunterladen - so geht's

Möchten Sie gelegentlich 2D- und 3D-Zeichnungen am Computer erstellen, aber keine CAD-Software kaufen? Einige Hersteller bieten Open-CAD-Software für Sie zum Download an. Diese …