Alle Kategorien
Suche

Frauen oben ohne - so verlieren Sie Ihre Scheu in der Sauna

Sie wollen gerne in die Sauna gehen, weil Sie eine Freundin begleiten wollen oder einfach gerne schwitzen und Ihrer Gesundheit was Gutes tun wollen? Leider haben Sie Scheu, weil Sie ungern Ihren Körper in der Öffentlichkeit präsentieren? Dort treffen Sie viele Frauen, die oben ohne sind. Alleine sind Sie bestimmt nicht. Aber wie die Scham loswerden?

Sauna macht Spaß und ist gesund!
Sauna macht Spaß und ist gesund! © JOTZO_JÜRGEN / Pixelio

Frauen oben ohne - so gelingt ein Saunabesuch, der Ihnen nicht peinlich sein muss

  • Machen Sie sich klar, dass in der Sauna auch andere Frauen sind, die oben rum nichts anhaben. Sie müssen nicht zwangsläufig in eine gemischte Sauna gehen, sondern können sich über die Frauenzeiten der Sauna erkundigen.
  • Frauen sind von Natur aus schöne Wesen. Auch Sie! Jede Frau hat ihre persönlichen Problemzonen und niemand ist perfekt. Ihnen sollte bewusst sein, dass jede Frau für sich selbst, eine Körperstelle als unvollkommen betrachtet. Dies bedeutet nicht, dass es auch so ist.
  • Ganz bestimmt nehmen andere Frauen Sie anders wahr. Vielleicht sogar makelloser, als Sie sich selbst sehen.
  • Denken Sie an Ihren Partner oder an ehemalige Partner. Haben diese Sie attraktiv gefunden? Ja! Rufen Sie sich in Erinnerung, wie begehrenswert Sie sind und wie toll Sie auf andere, bestimmte Menschen wirken.
  • Stellen Sie sich vor den Spiegel und betrachten Sie sich. Jede Brust einer Frau ist etwas Besonderes. Auch Ihre! Ihr Körper gehört zu Ihnen, genauso wie Ihr Charakter und Ihre Erfolge. Sie sollten diesen nicht verleugnen oder sich für ihn schämen. Zeigen Sie gerne, wer Sie sind. Selbstbewusstsein hilft immer. Probieren Sie es aus. Erst dann wissen Sie, dass andere Frauen nicht komisch reagieren werden.

Möglichkeiten während des Saunabesuches für Frauen

  • Nehmen Sie sich ein großes, kuschliges Handtuch mit, in das Sie sich einwickeln können. Ein weiteres Handtuch dient zum Draufsetzen. 
  • Nach und nach können Sie während des Saunabesuches, Ihre Scheu ablegen. Da Sie schwitzen, werden Sie automatisch irgendwann das Handtuch ablegen. Auch werden Sie feststellen, dass andere Frauen oben ohne ebenso ihre Problemchen haben.
  • Gehen Sie gemeinsam mit einer lieben Freundin, der Sie vertrauen. Gemeinsam werden Sie hinterher über Ihre Bedenken lachen können.
  • Lenken Sie sich ab. Denken Sie nicht weiter darüber nach, wie Sie aussehen oder auf andere wirken. Gespräche oder ein gutes Buch helfen dabei.
  • Die kalte Dusche hinterher tut so gut, dass Sie sich mit Sicherheit wohler und selbstbewusster fühlen.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.