Alle Kategorien
Suche

Fotoshooting bei Douglas - so könnte es klappen

Von einem Job als Fotomodel träumen viele junge Mädchen, nur in den seltensten Fällen klappt das jedoch. Ein wenig wie ein Model fühlen kann man sich jedoch bei einem Fotoshooting in einer der Filialen der Parfümerie Douglas. Die Chancen, dass es mit einem solchen Shooting klappt, sind erheblich größer.

Schminken ist inklusive beim Douglas-Fotoshooting.
Schminken ist inklusive beim Douglas-Fotoshooting. © Paul-Georg_Meister / Pixelio

Fotografiertwerden bei Douglas

Von Fotoshootings bei Douglas hat die Eine oder Andere wohl schon gehört, nicht jede weiß jedoch, wie diese Shootings ablaufen.

  • Fotoshootings bei Douglas finden regelmäßig in verschiedenen Filialen statt. Dafür ist direkt in der betreffenden Filiale eine Fotoleinwand aufgebaut. Die Teilnehmerinnen werden geschminkt und frisiert. Das passende Outfit sollte man schon zu Hause anziehen, es ist jedoch normalerweise auch möglich, sich im Geschäft umzuziehen, wenn man nicht auf jedem Foto das Gleiche tragen möchte.
  • Nach der Vorbereitung werden die Teilnehmerinnen von einer Fotografin fotografiert. Um für etwas Abwechslung auf den Bildern zu sorgen, stehen meist unterschiedliche Accessoires - beispielsweise Hüte oder Sonnenbrillen - zur Verfügung. Da im Normalfall stets mehrere Teilnehmerinnen anwesend sind, muss man mit Wartezeiten rechnen.
  • Es werden Porträts in Großaufnahme und Ganzkörperaufnahmen in unterschiedlichen Positionen gemacht.

So könnte es mit dem Fotoshooting klappen

  • Das Fotoshooting bei Douglas gehört zu den sogenannten Douglas Events, die nur für Inhaber einer Douglas Card sind. Diese Karte bekommen Sie in den Parfümerien oder über die Homepage des Unternehmens gegen eine Gebühr von sechs Euro jährlich. Versprochen werden Ihnen dafür mindestens dreimal jährlich zehn Prozent Rabatt auf Ihre Einkäufe, Einladungen zu Events bei Douglas und ein paar weitere Vorteile.
  • Wenn Sie eine solche Karte haben, informieren Sie sich über die Webpräsenz des Unternehmens, wann in einer Filiale in Ihrer Nähe das nächste Shooting stattfindet und melden Sie sich in der Filiale an. Sie können auch bei Ihrem nächsten Einkauf die Verkäuferin fragen, ob und wann in Ihrer Filiale ein Shooting stattfindet. Da Sie als Inhaberin einer Douglas Card auch zu Events eingeladen werden, sollten Sie außerdem über solche Termine Bescheid bekommen. Manchmal sprechen auch die Verkäuferinnen in den Filialen Karteninhaberinnen an und fragen, ob sie nicht teilnehmen wollen.
  • Das Shooting ist jedoch nicht kostenlos, Sie müssen zwanzig Euro bezahlen, am Tag des Shootings bekommen Sie dafür allerdings einen Einkaufsgutschein im Wert von zehn Euro. Eine Fotografin macht dann circa dreißig Bilder von Ihnen, die Sie sich anschließend ansehen können, eines davon bekommen Sie gratis mit nach Hause. Möchten Sie weitere Fotos, müssen Sie dafür bezahlen.  

Die Chancen, dass es mit einem Fotoshooting bei Douglas klappt, sind also so gering nicht, schließlich besteht auch vonseiten des Unternehmens Interesse daran, dass Kundinnen mitmachen.

Teilen: