Alle Kategorien
Suche

Förderverein für den Kindergarten gründen - so geht's

Da es im Kindergarten oft an Geld mangelt, gründen viele Eltern und Freunde einen Förderverein, um so den Kindergarten zu unterstützen. Einen Förderverein kann man leicht gründen und ins Vereinsregister eintragen lassen.

Erst ein Förderverein erlaubt viele Aktivitäten im Kindergarten.
Erst ein Förderverein erlaubt viele Aktivitäten im Kindergarten.

Was Sie benötigen:

  • Wissen über Vereinsgründung
  • Gemeinnützigkeit
  • Gründungsversammlung
  • Gründungsprotokoll

Gründung eines Fördervereins

Ein Förderverein ist ein Verein, dessen Zweck es ist eine gemeinnützige Einrichtung wie einen Kindergarten zu unterstützen. Der Verein stellt ein Bindeglied zwischen Geldgebern und der gemeinnützigen oder wohltätigen Einrichtung dar, er übt meistens keine eigenständige Tätigkeit aus.

  1. Um einen Förderverein zu gründen, brauchen Sie mindestens 7 Mitglieder, die sich zu einer Gründungsversammlung zusammenfinden. In dieser Versammlung muss eine Satzung verabschiedet werden, in der der Zweck des Fördervereins festgelegt wird, zum Beispiel einen bestimmten Kindergarten zu unterstützen.
  2. Von der Sitzung muss ein Protokoll anfertigt werden, dem Ort und die Zeit der Gründungsversammlung zu entnehmen sind. Ferner die Namen und Anschriften der Teilnehmer, der Sitzungsablauf, die Annahme der Satzung des Fördervereins und den Ablauf der Wahlen für die einzelnen Ämter und deren Ergebnis.
  3. Die Satzung des Fördervereins zur Unterstützung des Kindergartens muss von den Gründungsmitgliedern eigenhändig unterschrieben werden. Außerdem ist noch ein Vorstand zu wählen.
  4. Zum Schluss muss der Förderverein des Kindergartens in das Vereinsregister eingetragen werden. Dazu müssen alle Mitglieder des Vorstandes bei einem Notar vorsprechen und das Protokoll der Gründungsversammlung des Fördervereins, die Teilnehmerliste und die unterschriebene  Satzung vorlegen. Der Notar kümmert sich dann um die Eintragung ins Vereinsregister des Amtsgerichts.
  5. Beim zuständigen Finanzamt müssen Sie nun noch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit beantragen, um Spendenbescheinigung ausstellen zu können.

Vorteile für den Kindergarten

  • Der Kindergarten kann sich ganz seiner eigentlichen Aufgabe widmen und braucht sich nicht um die Beschaffung der Mittel dafür zu kümmern.
  • Alle Aktivitäten des Vereins sind steuerlich absetzbar und die Spender bekommen vom Förderverein Quittungen ausgestellt, damit diese die Spenden absetzen können. Zuwendungen für den Förderverein wie Mitgliedsbeiträge oder Spenden sind steuerlich absetzbar.
  • Der Förderverein kann sich auch als Interessengruppe etablieren und sich für Belange des Kindergartens einsetzen. Der Förderverein ist eine Körperschaft und kann deshalb auch Arbeitskräfte einstellen, zum Beispiel Helfer für den Kindergarten.

Sie sehen, es ist einfach einen Förderverein zu gründen, der den Kindergarten unterstützt.

Teilen: