Alle Kategorien
Suche

Fliegen in Blumenerde - was tun?

Wenn Sie Fliegen in der Blumenerde haben, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um Trauermücken. Diese Fliegen kommen nicht von irgendwo her, sondern leben als Larven in der Blumenerde.

Fliegen in der Blumenerde lassen sich auf verschiedene Arten leicht vertreiben.
Fliegen in der Blumenerde lassen sich auf verschiedene Arten leicht vertreiben.

Was Sie benötigen:

  • Neue Blumenerde
  • Essigwasser
  • Neemöl
  • Zwiebeln
  • Sand
  • Nylonstrumpf
  • Fleischfressende Pflanzen

Fliegen in der Blumenerde bekämpfen

  • Meist fallen Ihnen diese Fliegen bestimmt erst dann auf, wenn Sie Ihre Blumen gießen. Dann fliegen diese Trauermücken um Ihre pflanzen herum, um sich anschließend wieder auf der Blumenerde niederzulassen. Eine erste Linderung erreichen Sie, indem Sie die Pflanze weniger gießen. Zusätzlich können Sie einige sogenannte fleischfressende Pflanzen neben Ihren befallenen Blumen aufstellen.
  • Danach bedecken Sie die Blumenerde mit einer dicken Schicht aus Sand, oder verteilen klein gehackte Zwiebeln oben auf der Blumenerde. Beides wird die Fliegen von diesen so behandelten Blumen abhalten. Auch einige Tropfen Neemöl, auf der Oberfläche verteilt vertreibt die Trauermücken aus der Blumenerde.
  • Falls der Befall bereits sehr stark ist, können Sie die Erde verschließen. Dafür nehmen Sie einen Nylonstrumpf und ziehen diesen einfach von unten über die Pflanze bzw. den Blumentopf. Am oberen Teil der Erde müssen Sie den Strumpf so dicht wie möglich an der Pflanze befestigen. Gießen Sie die Blumen während dieser Zeit so wenig wie möglich, da die Fliegen bevorzugt feuchte Blumenerde aufsuchen.
  • Zur Not hilft als letztes Mittel nur noch das Umtopfen Ihrer Pflanzen. Entfernen Sie die Blumenerde grob von den Wurzeln und waschen anschließend die restliche Blumenerde sorgfältig ab. Die Blumentöpfe reinigen Sie mit heißem Essigwasser. Nun können Sie die Pflanzen in neue Blumenerde setzen, und die ausgespülten Töpfe wieder verwenden. Auch im Handel gibt es spezielle Mittel gegen diese Art von Fliegen, allerdings leider nur auf chemischer Basis.
Teilen: