Alle Kategorien
Suche

Festplatte zum Booten auswählen - so geht's

Es kann hilfreich sein, zu wissen, wie man die Reihenfolge des Bootvorgangs festlegt und wie man dem Computer zu erkennen gibt, dass er doch als Erstes über die Festplatte booten soll.

Boot-Präferenzen festzulegen, ist eigentlich kinderleicht.
Boot-Präferenzen festzulegen, ist eigentlich kinderleicht.

Die BIOS-Grundeinstellung setzt die Festplatte an erste Stelle

  • In der einzustellenden Reihenfolge, in der Ihr Rechner booten soll, wird die Festplatte des Computers in der Regel als Erstes angesprochen. Dies ist sinnvoll, da sich hier das Betriebssystem finden lässt. Nur bei Reparaturen oder einer Neuinstallation des Systems ist es notwendig, dass der Rechner über das Laufwerk bootet, um die benötigte CD abspielen zu können.
  • Wird, aus welchen Gründen auch immer, eine Änderung der Reihenfolge nötig, so können Sie dies, auch ohne ein überdurchschnittliches Computerwissen zu besitzen, beruhigt alleine angehen.

Festlegen, in welcher Reihenfolge Ihr Computer booten soll

  1. Um die entsprechenden Änderungen im BIOS Ihres Computers vorzunehmen und dem PC damit die Vorgabe zu geben, wo er mit dem Booten zu beginnen hat, ob mit der Festplatte dem Laufwerk oder eventuell dem Netzwerk oder einem USB-Laufwerk, müssen Sie zuerst wissen, wie Sie in das BIOS gelangen.
  2. In der Regel gelangen Sie ins BIOS, indem Sie beim Startvorgang Ihres Rechners die Entfernen-Taste (Entf) drücken. Eine andere Möglichkeit wäre noch, es mit der F2-Taste zu probieren. Sehen Sie am besten beim nächsten Startvorgang Ihres Computers auf den Bildschirm. Dort wird Ihnen der richtige Befehl (Enter Setup) bei jedem Booten des Systems angezeigt.
  3. Wenn Sie im Setup angelangt sind, müssen Sie nun den Weg zu der Boot-Sektion finden. Es gibt unterschiedliche BIOS-Anbieter, die die Vorgehensweisen alle etwas anders strukturiert haben. Im einfachsten Fall werden Sie mit den Pfeiltasten den Verweis "Booten" anwählen können und dies mit der Enter-Taste bestätigen müssen.
  4. Jetzt haben Sie die Stelle erreicht, die es Ihnen ermöglicht, die Reihenfolge des Bootvorgangs einzustellen. Wieder benötigen Sie die Pfeiltasten, um hier zu navigieren. Hinzu kommen die Plus- sowie die Minus-Taste, um die Veränderungen in den Rubriken vorzunehmen.
  5. Es gibt auch hier von Hersteller zu Hersteller unterschiedliche Vorgehensweisen. Entweder können Sie hinter der 1. Position, nachdem diese mit den Pfeiltasten angesteuert wurde, mithilfe der Plus- und Minus-Tasten so lange weiterschalten, bis an diesem Punkt Ihre Festplatte erscheint, oder aber Sie müssen mit den schon bekannten Tastaturzeichen so lange auf eine angezeigte Reihenfolge einwirken bis Ihre gewünschte Festplatte an die erste Position gerückt ist. Falls Sie über mehrere Festplatten verfügen, sollten Sie immer die auswählen, auf der das Betriebssystem abgelegt wurde.
  6. Um Ihre Einstellungen bezüglich des Bootens zu speichern und wieder aus den Tiefen Ihres Rechners aufzutauchen, drücken Sie die F10-Taste. Ein abschließendes Bestätigungsfenster schließen Sie nun noch mit einem Druck auf das Y. Bei einigen amerikanischen Versionen wird von Ihnen hier wegen der anderen Tastenbelegung ein Z erbeten werden. Im Anschluss können Sie mit Ihrem Computer wie gewohnt weiterarbeiten. Beim nächsten Booten wird Ihr Rechner die eingestellte Reihenfolge einhalten.
Teilen: