Alle Kategorien
Suche

USB-DVD-Laufwerk im Bios einstellen - so geht's

Wenn Sie ein Netbook oder einen Laptop ohne funktionierendes Laufwerk besitzen und ein neues Betriebssystem installieren wollen, benötigen Sie zum Beispiel ein USB-DVD-Laufwerk. Dieses Laufwerk müssen Sie dann vor der Installation des Betriebssystems im Bios einstellen beziehungsweise umstellen.

Einstellen des USB-DVD-Laufwerks im Bios.
Einstellen des USB-DVD-Laufwerks im Bios.

Was Sie benötigen:

  • USB-DVD-Laufwerk

Begeben Sie sich in das Bios Ihres Computers

Bevor Sie ein neues Betriebssystem auf Ihrem Laptop beziehungsweise Netbook installieren können, benötigen Sie zum Beispiel ein funktionierendes USB-DVD-Laufwerk. Damit Sie das Laufwerk als erstes Bootelement einstellen können, müssen Sie sich vorab in das Bios begeben, um Änderungen vorzunehmen.

  1. Schließen Sie als Erstes Ihr USB-DVD-Laufwerk an einen freien USB-Port an Ihrem Laptop beziehungsweise Netbook an.
  2. Starten Sie nun Ihren Computer und achten Sie beim Startvorgang darauf, was unten angezeigt wird. Bei vielen Computern steht dort „Press F2 to enter Setup“ und „Press F12 to enter Multi Boot Menu“.
  3. Da Sie in das Setup beziehungsweise Bios gelangen wollen, um die Booteinstellungen zu verändern, drücken Sie in diesem Fall die Taste „F2“.

Sie befinden sich nun im Bios Ihres Computers und können die Reihenfolge des Bootvorganges verändern.

Einstellen des USB-DVD-Laufwerks als erstes Bootelement

Nachdem Sie sich im Bios Ihres Computer befinden, können Sie nun Ihr USB-DVD-Laufwerk als erstes Bootelement einstellen und somit zum Beispiel ein neues Betriebssystem installieren.

  1. Begeben Sie sich im Bios als Erstes oben auf den Reiter „Boot“. Benutzen Sie dazu ausschließlich die Pfeiltasten Ihrer Tastatur.
  2. Im nächsten Schritt begeben Sie sich mit den Pfeiltasten auf den Punkt „Boot priority order“ und gehen auf den Namen Ihres USB-DVD-Laufwerks.
  3. Drücken Sie nun so lange die „Leertaste“ Ihrer Tastatur, bis sich das USB-DVD-Laufwerk an erster Stelle befindet. An zweiter Stelle sollte Ihre Festplatte stehen.
  4. Zum Schluss begeben Sie sich mit der rechten Pfeiltaste auf den Reiter „Exit“ und wählen den Punkt „Save Changes & Exit“ aus.
  5. Danach gehen Sie auf den Punkt „Yes“ und Ihr Computer wird mit den neuen Einstellungen gestartet.

Wenn Sie sich nicht im Bios auskennen, sollten Sie keine weiteren Veränderungen vornehmen, da dadurch Ihr System beeinträchtigt beziehungsweise so verändert werden kann, dass es nicht mehr optimal läuft.

Teilen: