Alle Kategorien
Suche

Feste Servietten - so verhindern Sie labberige Stoffservietten

Zu manchen besonderen Gelegenheiten passen Servietten aus Stoff einfach besser als Papierservietten. Möchten Sie sich besondere Mühe geben und die Servietten sogar als Deko falten, ist Voraussetzung dafür, dass der Stoff etwas fester ist. Dies erreichen Sie einerseits durch die Wahl der richtigen Qualität und andererseits durch entsprechende Textil-Pflege.

Schön gefaltete Servietten werten jede Tischdeko auf.
Schön gefaltete Servietten werten jede Tischdeko auf.

Was Sie benötigen:

  • flüssige Wäschestärke
  • Waschschüssel mit Wasser
  • Bügeleisen
  • Sprühstärke (optional)

Schön gefaltete Servietten veredeln bei Festen die Tischdekoration. Zu dumm nur, wenn der Stoff zu labberig ist und die Servietten deshalb einknicken oder umfallen. Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie ein paar Tricks beachten.

Servietten waschen und richtig trocknen

  • Waschen Sie die Stoffservietten in der Waschmaschine, lassen Sie dabei jedoch unbedingt den Weichspüler weg, denn dieser macht seinem Namen alle Ehre und den Stoff weich und labberig.
  • Trocknen Sie die Textilien nach dem Waschen nicht im Trockner, sondern an der Luft auf der Wäscheleine. Alleine dadurch wird der Stoff schon fester.

Zusätzliches Stärken für festeren Stoff

  • Bringt Waschen ohne Weichspüler und Trocknen an der Luft nicht das gewünschte Ergebnis, können Sie zu flüssiger Wäschestärke greifen. Diese geben Sie entweder nach Packungsanweisung in die Waschmaschine oder Sie mischen sie in einer Waschschüssel mit Wasser an und baden die Stoff-Servietten darin.
  • Danach kommen die Servietten wieder auf die Wäscheleine und keinesfalls in den Trockner.

Stärken beim Bügeln nur ein möglicher Ersatz

  • Statt flüssiger Wäschestärke beim Waschen oder zum Einweichen zu verwenden, können Sie den Stoff auch mit Sprühstärke einsprühen und dann bügeln. Diese Methode ist allerdings nicht ganz so effektiv, wie die Zugabe von flüssiger Stärke in die Waschmaschine oder die Waschschüssel.
  • Wenn die Servietten trotz aller Versuche nicht steif genug werden, ist der Stoff möglicherweise zu dünn. In diesem Fall müssen Sie nicht unbedingt neue Servietten kaufen, sondern Sie begnügen sich mit dem Falten von Dekorationen, die auch liegend noch etwas hermachen. Dazu gehören zum Beispiel Fächer.
Teilen: