Alle Kategorien
Suche

Faschingsspray - so stylen Sie Ihre Haare bunt

Grün zum Alien-Kostüm, Orangerot für Pipi Langstrumpf oder wildbunte Strähnchen für noch ausgefallenere Verkleidungen – mit farbigem Faschingsspray können Sie im Handumdrehen Akzente setzen oder Ihr Kostüm vollenden. Damit beim Auftragen nichts daneben geht, sollten Sie jedoch einiges beachten.

Bunte Haare für einen Tag - mit Faschingsspray klappt's!
Bunte Haare für einen Tag - mit Faschingsspray klappt's!

Was Sie benötigen:

  • Faschingsspray
  • Haushaltstücher
  • Handtuch

Faschingsspray richtig verwenden

Mit farbigem Haarspray können Sie an Fasching oder Halloween verrückte Looks kreieren. Ob Sie grüne und violette Strähnen setzen, Ihr Haar komplett in Schwarz erstrahlen lassen, oder einen mit Glitter durchsetzten Regenbogen auf Ihr Haupt zaubern wollen, Faschingsspray ermöglicht viele Styles mit nur wenigen Sprühstößen.

  1. Achten Sie beim Kauf auf die Hinweise der Faschingsspray-Verpackung. Einige Sprays eignen sich nicht oder nur bedingt für die Anwendung auf blondiertem, grauen oder dauergewelltem Haar.
  2. Testen Sie das Haarspray, wenn möglich, vor dem Kauf. Häufig kann die tatsächliche Farbe deutlich von der Angabe abweichen.
  3. Faschingsspray oder farbiges Haarspray verleiht Ihrem Haar nicht nur Farbe, sondern auch Halt. Daher sollten Sie sich schon vor der Anwendung wie gewünscht frisieren.
  4. Decken Sie Ihre Kleidung mit einem alten Handtuch ab und legen Sie feuchte Haushaltstücher bereit, um sofort eventuelle Spritzer auf Haut und Möbel beseitigen zu können. Tragen Sie das Faschingsspray nur in Räumen auf, in denen Sie die Oberflächen problemlos abwischen können und eine gute Belüftung sichergestellt ist. Faschingsspray sollte, wie jedes andere Haarspray auch, nicht in der Umgebung von offenem Feuer benutzt werden.
  5. Haben Sie sich und die Umgebung geschützt, schütteln Sie die Spraydose, um die Farbpigmente gut zu vermischen.
  6. Sprühen Sie nun Ihr Haar an den gewünschten Stellen ein, achten Sie dabei auf den Mindestabstand.
  7. Möchten Sie nur einige Strähnen färben, können Sie das umliegende Haar durch Alufolie abdecken. Bei hellen und dunklen Strähnen decken Sie alle Haare ab, die nicht gefärbt werden sollen, und lassen Sie das Spray vor jedem weiteren Farbauftrag trocknen.
  8. Solange das Spray noch feucht ist, können Sie Ihr Haar korrigieren. Möchten Sie keine Farbe an den Händen, sollten Sie dabei Handschuhe tragen.
  9. Lassen Sie das Spray trocknen.

Farbiges Haarspray wieder entfernen

  • Faschingsspray ist auswaschbar. Um es nach der Party wieder zu entfernen, genügt im Normalfall eine einfache Haarwäsche. Da viele Sprays nach einigen Stunden beginnen auszuflocken, sollten Sie Ihr Haar möglichst direkt nach der Party waschen, damit Ihre Bettwäsche nicht leidet.
  • Benutzen Sie das gewohnte Shampoo, spezielle Präparate sind nicht notwendig.
  • Ist Ihr Haar dauergewellt, gebleicht oder ergraut, kann es durch Faschingsspray auch nach der Wäsche noch einen Farbschimmer aufweisen. Durch die chemische Behandlung dringt die Farbe tiefer ein und lässt sich auch schwerer wieder entfernen, eine Haarwäsche reicht dann oftmals nicht aus. Wiederholen Sie das Waschen in diesem Fall mehrmals. Abhängig von Faschingsspray und der Beschaffenheit Ihres Haares, kann es mehrere Tage oder sogar Wochen dauern, bis auch der letzte Schimmer beseitigt ist. 
Teilen: