Alle Kategorien
Suche

Haare färben - so geht's schnell für eine Kostümparty

Die Haare passend zur Verkleidung für eine Kostümparty zu färben kann bedeuten, dass Sie hier eine Farbe wählen, die zu Ihrer normalen Kleidung sowie zu Ihrem Typ im Alltagsleben ganz und gar nicht passt.

Manche Verkleidung verlangt das Färben der Haare, um perfekt zu sein.
Manche Verkleidung verlangt das Färben der Haare, um perfekt zu sein.

Was Sie benötigen:

  • Faschingsspray

Haare färben für einen speziellen Anlass

  • Normalerweise ist das Haarefärben ein wohlzuüberlegender Schritt, bei dem Sie einiges abzuwägen haben. Nicht jeder kann jede Haarfarbe tragen. Es ist vielleicht eine Frage der Gewohnheit, jedoch stehen beispielsweise blonde oder rote Haare nicht allen. Wenn Sie allerdings nur für einen Tag oder einen Abend mit einer extremen Haarfarbe auffallen möchten, um vielleicht zu einer Kostümparty zu gehen, ist es vorrangig, dass die Haarfarbe zu Ihrem Kostüm und der Figur, die Sie verkörpern wollen, passt.
  • Allerdings sollten Sie hier darauf achten, eine Form des Haarefärbens zu wählen, die kein böses Erwachen mit sich bringt. Die aufgebrachte Farbe sollte sich mit ein bis zwei Haarwäschen wieder entfernen lassen und nicht über Wochen hinweg nur langsam wieder den Blick auf Ihre eigentliche Naturfarbe freigeben. Greifen Sie daher nicht nach normalen Färbungen oder Tönungen, wenn es zu einer Faschings- bzw. Karnevalsparty gehen soll. Faschingsspray für die Haare ist hier zum Färben die ideale Lösung.

Temporärer Farbwechsel für Ihr Haar

Auch wenn es schnell gehen muss, sollten Sie gerade beim Haarefärben mittels Spray darauf achten, dass Ihre Umgebung nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Lassen Sie sich nach Möglichkeit beim Aufbringen der Farbe helfen. Anders als bei der normalen Färbung, bei der Sie eine Paste auf Ihrem Haar verteilen müssen, was einer Haarwäsche gleichkommt, werden Sie hier das aufzusprühende Mittel alleine nicht gleichmäßig auf Ihrem Haar verteilt bekommen.

  1. Ziehen Sie sich bereits vor dem Färben der Haare um, sodass die neue Haarfarbe das Letzte ist, was Ihre Verwandlung für diesen Abend perfekt werden lässt.
  2. Nehmen Sie das Färben an sich im Freien vor, wenn Sie sich auf dem Weg zum Kostümball befinden oder bevor Sie die betreffende Lokalität betreten.
  3. Haben Sie langes Haar, ist es ratsam, sich zum Färben der Haare nach vorn zu neigen und das zu färbende Haar kopfüber herunterhängen zu lassen. In dieser Position kann die Farbe nun aufgebracht werden, ohne die Kopfhaut stark mit einzufärben, was gerade beim Schwitzen zu einem verstärkten Farbfluss führen könnte. Bei kurzem Haar sollten Sie darauf achten, dass ein gewisser Abstand sowie ein geeigneter Winkel der Düse eingehalten wird, der das Spray nicht bis zum Haaransatz durchdringen lässt, sondern die Farbe hauptsächlich auf der Haaroberfläche verteilt.

Ist die Party vorbei, können Sie sich Ihrer Haarfarbe problemlos wieder durch einfaches Haarewaschen entledigen.

Teilen: