Alle Kategorien
Suche

Bunte Haare färben - so geht's mit Färbesprays

Wenn Sie sich zu Karneval oder aber zu einer Mottoparty bunte Haare färben möchten, so ist das mit Färbespray ganz einfach. Ebenso erfahren Sie hier, wie Sie Ihre kurzzeitig gefärbte Haarpracht wieder loswerden können.

Bunte Haare sind einfach mit Farbspray einzufärben.
Bunte Haare sind einfach mit Farbspray einzufärben.

Was Sie benötigen:

  • Shampoo
  • Handtuch
  • Fön
  • Färbespray
  • Din-A4-Blatt
  • Schere
  • Haarklammern

Durch Färbesprays bunte Haare bekommen - Vorbereitungen

  1. Um sich die Haare mit Färbespray in bunte Haare zu färben, sollten Sie Ihre Haare zunächst dafür vorbereiten und sie im ersten Schritt mit einem Shampoo, welches auf Ihren Haartyp abgestimmt ist, durchwaschen.
  2. Nach dem Waschen Ihrer Haare sollten Sie diese erst mithilfe eines Handtuches abtrocknen und anschließend föhnen. Zur Vermeidung von Haarspliss ist es empfehlenswert, wenn Sie Ihre Haare bevorzugt auf einer kühleren Stufe trocknen. Nachdem Ihre Haare trocken sind, können Sie damit beginnen, Ihre Haare in bunte Haare einzufärben.
  3. Legen Sie sich jetzt ein Handtuch um die Schultern, sodass Ihre Oberbekleidung vor möglichen Farbflecken geschützt ist.

Haare mit Farbspray einsprühen

  1. Sind die Vorbereitungen beendet, so können Sie nun damit beginnen, Ihre Haare zu frisieren, sodass Sie sie im Anschluss daran bunt einfärben können.
  2. Haben Sie Ihre Frisur, die Sie tragen möchten, so können Sie jetzt das Färbespray einsetzen, welches Sie wie Haarspray auftragen können. Der Abstand vom Spray bis zum Haar sollte dabei um die 25 Zentimeter betragen. Gehen Sie beim Einsprühen genau nach Herstelleranweisung vor. Sollte das Spray geschüttelt werden müssen (wie es bei Farbsprays oftmals ist), sollten Sie dieses ebenfalls tun.
  3. Besprühen Sie Ihre Haare ganz nach Belieben mit den Farben Ihrer Wahl. Gehen Sie dabei vom Ansatz bis zu den Spitzen hin vor, wenn Sie Ihre Haare komplett einfärben möchten. Achten Sie aber darauf, dass Sie kein Spray in Ihre Augen bekommen. Sollte es doch passiert sein, waschen Sie Ihre Augen direkt mit klarem Wasser aus und lesen, was der Hersteller anrät.
  4. Sollte die gewünschte Haarfarbe noch nicht von Ihnen erreicht worden sein, so sollten Sie den Vorgang einfach wiederholen, sodass Sie ganz und gar mit dem Farbergebnis Ihrer bunten Haarpracht zufrieden sind.

Bunte Motive im Haar mit Farbspay erzielen

  1. Natürlich können Sie auch bunte Streifen zaubern. Dafür sollten Sie zunächst ein Din-A4-Blatt zuschneiden. Je nach Dicke und Länge der Streifen schneiden Sie die Balken einfach aus dem Blatt Papier aus. Sie können auch Wellen, Sterne oder andere Motive selber in Ihre Haare färben.
  2. Haben Sie ein Motiv ausgeschnitten, dann können Sie das Blatt Papier nun mithilfe von Haarklammern auf Ihrem Kopf fixieren, sodass Sie die Deckhaare einfärben können. Beispielsweise können Sie auch unterschiedliche Farben dafür einsetzen.
  3. Besprühen Sie einfach die ausgeschnittenen Flächen mit dem Färbespray vom Ansatz zu den Spitzen oder von rechts nach links und schon ist das individuelle Kunstwerk fertig.

Das Farbspray richtig auswaschen - Anleitung

  1. Wenn Sie Ihre bunten Haare loswerden möchten, dann sollten Sie Ihre Haare nun einfach im ersten Schritt gut nässen.
  2. Jetzt können Sie zum Entfernen der farbigen Haare Ihr Shampoo einsetzen. Massieren Sie es gut ein, sodass viel Schaum entsteht.
  3. Spülen Sie nun Ihr Haar gut mit klarem Wasser aus. Es könnte sein, dass noch Farbreste vorhanden sind. Dann sollten Sie den Vorgang ein weiteres Mal wiederholen.
  4. Nachdem Sie das Farbspray komplett ausgewaschen haben, sollten Sie noch eine Spülung einsetzen und diese laut Herstellerangaben einwirken lassen. Danach waschen Sie Ihre Haare nochmals gut durch und trocknen sie.
Teilen: