Alle Kategorien
Suche

Mit Trockenshampoo die Haare schön zaubern - so gehen Sie vor

Stehen Sie unter Zeitdruck und haben Sie keine Möglichkeit mehr, sich die Haare zu waschen, dann können Ihre Haare trotz allem frisch aussehen. Mit Trockenshampoo zaubern Sie die perfekte Frisur im Handumdrehen.

Trockenshampoo hilft bei fettigem Haar.
Trockenshampoo hilft bei fettigem Haar.

Was Sie benötigen:

  • Trockenshampoo
  • Handtuch
  • Bürste
  1. Damit Ihre Haare wie frisch gestylt aussehen, können Sie ein Trockenshampoo zum Aufsprühen benutzen. Bevor Sie es auftragen, sollte die Flasche zunächst laut Herstelleranweisung kräftig geschüttelt werden.
  2. Bei der Anwendung von Trockenshampoo können Sie zum Beispiel nur Ihre Haaransätze behandeln oder aber - sofern es notwendig ist - das Produkt auf den gesamten Haaren verteilen.
  3. Nachdem Sie das Trockenshampoo haben einige Minuten einwirken lassen, sollten Sie Ihre Haare anschließend mit einem trockenen Tuch gut frottieren.
  4. Im nächsten Schritt nehmen Sie eine Haarbürste zur Hand und bürsten Ihre Haare gut durch. Bürsten Sie am besten Ihre Haare auch über Kopf, sodass Sie mehr Volumen erhalten. Möchten Sie Ihre Frisur im Anschluss daran noch fixieren, so können Sie einfach Haarspray auftragen.

Fettiges Haar mit Trockenshampoo behandeln

  1. Eine ideale Trockenwäsche für fettiges Haar besteht darin, das Trockenshampoo Strähne für Strähne aufzusprühen. Am besten halten Sie dafür einen Abstand von ca. 20 cm ein.
  2. Danach lassen Sie das Trockenshampoo einwirken, frottieren Ihre Haare im folgenden Schritt und bürsten das Trockenshampoo im letzten Schritt aus.

Trockenes Shampoo bringt Volumen

  1. Möchten Sie Ihrem Haar mehr Volumen verleihen, so ist die Anwendung von Trockenshampoo-Spray ein hilfreiches und unterstützendes Mittel. Geben Sie hierfür das Spray direkt nach der Haarwäsche ins feuchte Haar.
  2. Im Anschluss daran tragen Sie - wie gewohnt - Ihren Schaumfestiger oder andere Haarprodukte auf.
Teilen: