Alle Kategorien
Suche

Falscher Parameter - verschiedene Problemlösungen

Die Warnung bzw. Fehlermeldung "falscher Parameter" erscheint bei den unterschiedlichsten Problemen, die es mit einem PC geben kann. Mal bekommen Sie eine Datei nicht auf, mal klappt ein Programm nicht. Oft können Sie das Problem einfach lösen.

Falscher Parameter - es kann auch am Kabel liegen.
Falscher Parameter - es kann auch am Kabel liegen. © Claudia_Hautumm / Pixelio

Falscher Parameter - Bedeutung der Meldung

  • Parameter geben dem Computer Informationen, die dieser für den Zugriff auf Programme und Dateien braucht. So ist der Dateipfad zum Beispiel einer der Parameter.
  • Generell können Sie davon ausgehen, dass weder das Programm noch der Computer einen Defekt hat, der Computer hat nur "vergessen" wie er es anwenden soll.
  • Es kommt nun darauf an, welcher Parameter verloren gegangen ist und wie Sie diesen Fehler also beseitigen können.

Typische Ursachen für den Fehler

  • Falsche Parameter entstehen oft, wenn Sie Laufwerke nicht korrekt über die Funktion "Hardware sicher entfernen" vom PC getrennt haben. Im PC gibt es dann zu Beispiel einen Dateipfad zum Laufwerk E. Wenn Sie dort ein anderes Laufwerk anschließen und später den Datenträger wieder anschließen, dann ist der Datenträger nun auf Laufwerk F. Das kann zu dem Fehler "falscher Parameter" führen.
  • Ähnliches geschieht auch, wenn ein Datenträger abwechselnd auf verschiedenen PC genutzt wird und nicht korrekt getrennt wurde. Auch bei Digitalkameras, die häufig angeschlossen und wieder getrennt werden, kann das eine Ursache sein, wenn plötzlich nur noch "falscher Parameter" erscheint.
  • Meist bekommen Sie auf Bilder von Kameras wieder Zugriff, wenn Sie die Speicherkarte entnehmen und über ein Kartenlesegerät an den PC anschließen. Auch kann es immer etwas nützen, wenn Sie Laufwerke aller externen Laufwerke komplett und sicher entfernen. Fahren Sie den PC runter. Schließen Sie das Laufwerk mit dem "falschen Parameter" an. Oft erkennt der PC nun das Laufwerk wieder ganz normal.

Falscher Parameter in Verbindung mit 0x800 700 57

Dieser Fehler deutet auf einen Fehler bei einer Formatierung von einer Festplatte oder auf ein Problem bei einer Systemwiederherstellung hin.

  • Wenn es durch die Formatierung zu dem Fehler kam, sollten Sie den Datenträger löschen und neu formatieren. Wenn es die Möglichkeit einer Schnellformatierung geben sollte, dann wählen Sie diese nicht.
  • Nach einer Systemwiederherstellung deutet die Meldung auf einen falschen Eintrag in der Repositry hin. In dem Fall müssen Sie diese neu anlegen. Das ist je nach Betriebssystem verschieden, Sie müssen über eine Suchmaschine den Begriff Repositry zusammen mit dem Betriebssystem eingeben. Dann finden Sie einige Anleitungen, die Ihnen bei der Lösung helfen.

Manchmal ist die Lösung einfach

Da die Meldung falscher Parameter auch auf beschädigte Dateien hindeuten kann, sollten Sie, falls die Meldung erscheint, wenn Sie Daten von einem externen Datenträger einlesen wollen, immer folgende Möglichkeiten in Betracht ziehen:

  • Es kann ein mechanischer Fehler vorliegen, das Datenkabel könnte beschädigt sein oder eine Speicherkarte nicht ganz korrekt in ein Lesegerät eingelegt worden sein. Prüfen Sie immer auch diese Möglichkeiten.
  • Probieren Sie auch verschiedene Anschlüsse an Ihrem PC aus. Testen Sie, ob die Daten auf einen anderen PC geschoben werden können.
  • Wenn Sie ein ganzes Paket verschieben wollen, genügt eine einzelne Datei die einen Fehler hat, um die Meldung falscher Parameter auszulösen. Versuchen Sie es mal mit Einzelnen, also zum Beispiel statt, dass Sie einen Ordner mit 10 Bildern verschieben, ziehen Sie jedes Bild für sich auf den PC.

Das sind viele Möglichkeiten wie Sie mit dem Problem, das ein falscher Parameter vorliegt, umgehen können.

Teilen: