Alle ThemenSuche
powered by

Essen entschärfen - so gelingt's Ihnen

Wenn man ein Essen mit Chilis, Paprika usw. verfeinern möchte, kann es schnell zu einem Malheur führen. Da können einem nur noch ein paar entschärfende Zutaten aus dieser Misere helfen.

Weiterlesen

Mit speziellen Zutaten Essen entschärfen
Mit speziellen Zutaten Essen entschärfen

Essen mit einfachen Hausmittelchen entschärfen

Jeder kennt die Situation: Es ist ein Videoabend mit Freunden geplant, die Getränke stehen kalt und das Essen ist fast gar. Jetzt nur noch einmal abschmecken und man ist so gut wie fertig. Man probiert also, merkt, wie einem von einer Sekunde auf die andere der Schweiß ausbricht und die Stimme versagt. Prima, dass da der Wasserhahn in der Nähe ist. Jetzt ist es jedoch langsam an der Zeit, in Panik zu geraten, da die Gäste schon vor der Tür stehen. Nur gut, dass Ihnen noch rechtzeitig eingefallen ist, dass es ein paar Lebensmittel gibt, die Ihr Gericht entschärfen können.

  • Falls Ihr Chili oder ein ähnliches Gericht zu scharf geraten ist, geben Sie einfach eine oder auch zwei (je nach Volumen des Abendessens) Messerspitzen Zucker dazu. Keine Angst, Ihr Essen wird dadurch nicht zu süß, im Gegenteil, der Zucker rundet den Geschmack noch ab.
  • Hat Ihr Geschnetzeltes oder die Rahmsoße zu viel Paprika oder Ähnliches erwischt, kann Ihnen zum Entschärfen der Speise etwas Sahne, Milch oder Crème fraiche helfen. Einfach ein bis zwei Esslöffel in den Topf geben, abschmecken und gegebenenfalls noch etwas Sahne einrühren.
  • Ist die Gemüsesuppe, wie z.B. Tomaten-, Paprika-, Kürbis- oder Kohlsuppe (beliebte Diätsuppe) etwas zu pikant geworden, passen saure Sahne, Naturjoghurt oder Schmand hervorragend zum Entschärfen der Suppe. Wie gehabt je nach Menge der Suppe ein bis zwei Esslöffel der neutralisierenden Zutat unterrühren.
  • Haben Sie asiatisch gekocht und beim Abschmecken gemerkt, dass das Gericht  zu viele Chilis abbekommen hat, können Sie etwas Obst- oder Weinessig verwenden. Aber Vorsicht, immer nur einen halben Teelöffel hinzugeben, abschmecken und dann eventuell noch etwas mehr von dem Essig in das Essen geben, sonst wird es zu säuerlich. Falls Sie einen säuerlichen Apfel zu Hause haben, können Sie ein Viertel oder mehr in das asiatische Gericht reiben.

Und falls dies alles nicht hilft, stellen Sie Ihren Gästen schlichtweg ein Glas mit leckerer Milch dazu, schneiden Sie zwei Baguettes oder Weißbrot auf und stellen Sie es in Körbchen auf den Tisch. Beides hilft wunderbar gegen das Brennen im Mund.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Jodhaltige Lebensmittel ernährungsbewusst anwenden
Marie Reis
Essen

Jodhaltige Lebensmittel ernährungsbewusst anwenden

Das Spurelement Jod ist eines der wichtigsten Bestandteile der Ernährung, da die Schilddrüse es zu Produktion der Schilddrüsenhormone benötigt. Diese sind äußerst wichtig für …

Leberkäse im Backofen zubereiten
Theresa Schuster
Essen

Leberkäse im Backofen zubereiten

Wie wär es mal wieder mit einem leckeren Leberkäse mit Kartoffelsalat? Am Besten schmeckt der Leberkäse natürlich ganz frisch und warm aus dem eigenen Backofen.

Auftauen in der Mikrowelle - so geht´s
Dana Kaule
Essen

Auftauen in der Mikrowelle - so geht's

So praktisch es auch ist, Essen und Lebensmittel einzufrieren: das Auftauen, sofern es schonend sein soll, ist langwierig. Welch ein Glück, dass es die Mikrowelle gibt. Sie ist …

Ähnliche Artikel

Ingwertee selber machen
Tilda-Maria Knippschild
Gesundheit

Ingwertee selber machen

Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

Agnes Nießler
Ernährung

Weight Watchers: Punkte richtig berechnen

Wer heutzutage den Kampf gegen seine überflüssigen Pfunde antreten will, steht vor der Qual der Wahl. Viele Diät-Programme, die schnelle Erfolge verheißen, erweisen sich im …

So wird ein Quarkwickel für`s Knie gemacht
Ina Seyfried
Gesundheit

So wird ein Quarkwickel für's Knie gemacht

Um Schwellungen und Schmerzen bei Zerrungen oder Verstauchungen im Knie zu lindern, kann ein Quarkwickel Erste Hilfe leisten. Dieser ist ganz schnell gemacht und ist eine …

Maden möchte man lieber nicht im Haushalt haben, es gibt aber Mittel für die Madenbekämfung.
Markus Meyer
Haushalt

Maden bekämpfen - so geht's

Der Anblick von Maden im Haushalt verursacht ein Ekelgefühl und Abscheu. Wenn Maden Ihnen z.B. in der Mülltonne begegnen, bleiben Sie noch einigermaßen gelassen, aber im …

Schlangengurken gehören zu den harntreibenden Lebensmitteln
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

3 harntreibende Lebensmittel

Wenn Sie unter geschwollenen Händen und Beinen leiden, weil Sie, zum Beispiel einen Beruf haben, in dem Sie viel stehen müssen, können Ihnen harntreibende Lebensmittel helfen. …

Mit natürlichen Mitteln reinigen Sie Ihren Kühlschrank schonend.
Elfriede Hankeln
Haushalt

Kühlschrank reinigen mit natürlichen Mitteln

Der Kühlschrank ist ein äußerst nützliches Elektrogerät bei der Vorratshaltung. Doch wie überall in der Küche, ist auch hier auf peinliche Sauberkeit zu achten. Die Reinigung …

Es gibt vieles, was man tun kann, wenn zu scharf gegessen wurde.
Jennifer Feichtner
Essen

Zu scharf gegessen - was tun?

Pikantes Essen gehört in vielen Kulturen zum Alltag. Den meisten Menschen haben hiermit keinerlei Probleme. Wenn sie etwas zu Scharfes gegessen haben, gibt es einiges, was Sie …

Schon gesehen?

Schnittlauch - Pflege richtig durchführen
Theresa Schuster
Essen

Schnittlauch - Pflege richtig durchführen

Schnittlauch verleiht jedem Gericht die richtige Würze. Mit einigen Pflegehinweisen und einem kleinen "grünen Daumen" können Sie das leckere Küchenkraut auch zu Hause züchten.

Zwiebelsaft selber machen
Inga Behr
Essen

Zwiebelsaft selber machen

Zwiebelsaft ist ein altbewährtes Hausmittelchen, das schleimlösend wirkt und dadurch die Heilung bei Husten beschleunigt. Der Saft ist nicht nur äußerst effektiv, er ist vor …

Das könnte sie auch interessieren

Kastanien backen - so geht's
Thomas Wirtz
Essen

Kastanien backen - so geht's

Lieben Sie auch Kastanien frisch gebacken vom Weihnachtsmarkt? Der Duft und Geschmack von gebackenen Kastanien, auch geläufig unter dem Namen Maronen oder Esskastanien, ist …

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept

Ein Kaninchenbraten lässt sich am besten im Backofen zubereiten. Mit der richtigen Methode wird das Fleisch nicht nur zart, sondern auch schön saftig. Das Fleisch schmeckt am …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Basisches Essen - Backrezept für basisches Brot
Daniela Kitzhofer
Essen

Basisches Essen - Backrezept für basisches Brot

Die genaue Reglung des pH-Wertes im Körper ist Grundlage für ein gesundes Leben. Der Körper ist durch basisches Essen in der Balance. Somit stimmen Cholesterinspiegel, …

Getrocknete weiße Bohnen müssen eingeweicht werden.
Nora D. Augustin
Essen

Getrocknete weiße Bohnen - ein leckeres Rezept

Weiße Bohnen gehören zur Gruppe der Hülsenfrüchte. Sie haben (reif, roh) mit 263 Kilokalorien (pro 100 g) gar nicht so viele Kalorien, wie man oft von dieser doch recht …