Alle Kategorien
Suche

Equalizer für den PC - so optimieren Sie den Sound für Laptop-Boxen

Zur Grundausstattung eines Laptops gehören Boxen für die Tonausgabe. Diese haben jedoch bei vielen Modellen leider nur eine sehr geringe Leistung. Haben Sie jedoch einen Equalizer auf Ihrem PC installiert, können Sie den Sound ein wenig optimieren.

Mit dem Laptop die Lieblingsmusik hören
Mit dem Laptop die Lieblingsmusik hören © Andreas_Morlok / Pixelio

Jeder moderne Laptop ist mit Boxen ausgestattet. Diese sind im Gehäuse integriert und für die Ausgabe von Tönen optimiert. Leider haben die meisten Boxen, die in einem PC verbaut sind, nur eine sehr geringe Leistung. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass das Gehäuse sehr kompakt und nur wenig Platz für den Einbau von Boxen vorhanden ist. Sie können den Ton jedoch trotzdem optimieren, wenn Sie einen softwarebasierten Equalizer verwenden.

Windows hat einen Equalizer integriert

  • Wenn Sie Windows als Betriebssystem für Ihren PC benutzen, haben Sie bereits einen Equalizer integriert. In diesem können Sie Höhen und Tiefen einstellen und auch den Bass regulieren.
  • Klicken Sie im rechten unteren Bereich der Taskleiste auf das Lautsprechersymbol, um den Equalizer zu öffnen. Sie sehen verschiedene Regler, mit denen Sie den Ton optimieren können.

Optimieren Sie die Töne an Ihrem PC

  • Betätigen Sie die Schieberegler mit der Maus nach oben oder nach unten, um den Ton zu verbessern. Hilfreich ist es, wenn Sie eine CD in das optische Laufwerk eingelegt haben oder einen Musiktitel aus dem Windows Media Player abspielen. Achten Sie darauf, dass der abzuspielende Titel eine gute Qualität hat.
  • Experimentieren Sie mit den verschiedenen Schiebereglern, bis Sie eine bessere Klangqualität erreicht haben. Die Einstellungen bleiben auch nach dem Ausschalten des PCs gespeichert.

Sind Sie auch bei der Verwendung eines Equalizers nicht mit der Tonausgabe zufrieden, sollten Sie externe Boxen an Ihren Laptop anschließen. An jeder Soundkarte sind dafür standardmäßig Anschlüsse vorhanden. Alternativ können Sie die Musik auch auf eine Stereoanlage streamen, etwa wenn Sie einen Mac besitzen und Apple-TV an Ihrem AV-Receiver angeschlossen haben.

Teilen: