Alle Kategorien
Suche

Boxen für den Fernseher - den Sound verbessern

Man sollte glauben, dass Fernseher der neuesten Generation mit einem Top-Sound ausgestattet sind. Allerdings gibt es zahlreiche Geräte, die Sie für einen perfekten Klang noch immer mit externen Boxen ausrüsten sollten.

Boxen erhöhen die Soundqualität des Fernsehers.
Boxen erhöhen die Soundqualität des Fernsehers.

Für den Empfang von Nachrichtenmagazinen oder Reportagen reicht der Klang eines Fernsehgerätes zumeist vollkommen aus. Doch was ist, wenn Sie Spielfilme, Actionfilme oder Musiksendungen anschauen wollen? Hier ist die optimale Ausnutzung der Klangqualität oftmals nicht gegeben. Der Bau von Flachbildschirmen erlaubt es oft nicht, geeignete Lautsprecher einzubauen. Da liegt es in der Natur der Sache, dass Sie mit zusätzlichen Boxen an Ihrem Fernseher agieren sollten.

Boxen für Ihren Fernseher - notwendig oder nicht?

  • Bevor Sie sich entscheiden, Ihren Fernseher mit Boxen auszurüsten, können Sie Ihr Gerät zuerst einmal auf die Klangqualität prüfen. Es gibt nämlich Geräte, die nur richtig eingestellt werden müssen, um ein optimales Klangerlebnis zu erhalten.
  • Gehen Sie bei Ihrem Fernseher auf die Position Einstellungen. Dort gibt es bei den Toneinstellungen die Bereiche Musik und Film. Diese beiden Einstellungen verraten Ihnen, ob Ihr Gerät über eine gute Klangqualität verfügt. Drücken Sie nacheinander die Einstellung Musik und dann Film. So hören Sie den Unterschied zwischen dem werkseitig eingestellten Ton und dem gewählten. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie sich mit dem Thema externe Boxen beschäftigen.

Diese Möglichkeiten gibt es für Ihren Fernseher

  • Sie haben die Möglichkeit, sich zwischen zwei unterschiedlichen Varianten zu entscheiden. Wenn Ihr Fernseher über Anschlüsse für externe Boxen verfügt, können Sie dies austesten. Sie können dann ganz einfach zwei Boxen anschließen.
  • Wenn Ihnen dies jedoch immer noch nicht ausreicht, können Sie sich den perfekten Surroundklang ins Wohnzimmer holen. Mit solch einem Boxensystem wird es Ihnen ermöglicht, das Klanggefühl eines Kinobesuches zu erfahren, was natürlich gerade bei Filmen optimal ist.
  • Diese Systeme, die als 5.1 und 7.1 bezeichnet werden, arbeiten mit unterschiedlichen Boxen, die in aller Regel aus Hochtönern und Tieftönern bestehen. Das erste arbeitet mit insgesamt 5 und das zweite mit 7 Boxen und Steuergeräten. Diese werden am Fernseher angeschlossen, verfügen aber über eine externe Stromversorgung und werden mit einer separaten Fernbedienung gesteuert. Sie sollten allerdings im Vorfeld überprüfen, welches System Ihr Fernseher zulässt.
  • Sie sollten vorab Ihren Fernseher überprüfen, welche Anschlüsse für ein Soundsystem zur Verfügung stehen. Die häufigste Möglichkeit, eines der beiden Systeme anzuschließen, ist der analoge Audio-Cinch-Anschluss. Die Stecker haben die Farben Rot und Weiß. Am TV sind die Anschlüsse ebenfalls mit diesen Farben versehen.
  • Eine andere Möglichkeit ist die Verbindung mit einem optischen Kabel. Diese Verbindung arbeitet nicht mit Strom-, sondern mit Lichtimpulsen.
  • Akzeptable Komplettanlagen erhalten Sie bereits zu einem Preis von etwa 200 €. Nach oben ist kein Limit gesetzt. Je nach technischer Ausstattung sind auch Preise bis zu vierstelligen Summen drin.
Teilen: