Alle Kategorien
Suche

Entfernung von Sonnenmilchflecken auf weißer Kleidung - so geht's schonend

Besonders auf weißer Kleidung sind Flecken sehr ärgerlich. Aber selbst die Entfernung von Sonnenmilchflecken gelingt Ihnen ab sofort, wenn Sie sich an dieser Anleitung orientieren.

Sonnencreme hinterlässt Flecken.
Sonnencreme hinterlässt Flecken.

Was Sie benötigen:

  • Küchenkrepp
  • Warmes Wasser
  • Flüssigwaschmittel
  • Waschmaschine

Sonnenmilchflecken auf weißer Kleidung lassen sich komplett entfernen, wenn Sie den Fleck sofort behandeln.

Die Entfernung von Flecken

  • Am besten gelingt Ihnen die Entfernung von Flecken, wenn Sie immer sofort damit beginnen. Denn wenn Sie zu lange damit warten, dann zieht der Fleck immer weiter in den Stoff ein und setzt sich dort in allen Fasern fest.
  • Je nach dem, woraus der Fleck besteht, muss dieser unterschiedlich behandelt werden. Einige Flecken lösen sich nur in kaltem Wasser, andere Flecken sollten Sie so heiß wie möglich reinigen.
  • Sonnenmilchflecken haben einen hohen Fettanteil und sollten daher auch wie ein Fettfleck behandelt werden. Gerade auf weißer Kleidung ist der Fleck deutlich zu erkennen und sollte sofort behandelt werden.

Flecken auf weißer Kleidung

  • Auf weißer Kleidung können Sie jeden Fleck deutlich erkennen. Es spielt dabei keine Rolle, woraus der Fleck besteht, denn selbst helle Flecken fallen auf der hellen Kleidung leider sofort auf.
  • Gerade bei Fettflecken, wozu auch Sonnenmilchflecken gehören, wird der Stoff oft zusätzlich noch durchsichtig, was noch auffallender ist.
  • Daher sollten Sie gerade bei fetthaltigen Flecken mit der Entfernung niemals lange warten, sondern Ihre Kleidung so schnell wie möglich behandeln.
  • Sonnenmilchflecken entstehen meist dann, wenn die Sonnenmilch noch nicht richtig in die Haut eingezogen ist, Sie aber schon Ihre Kleidung anziehen. Besonders betroffen ist dann oft der Kragen oder der Halsausschnitt.
  • Aber auch wenn Ihnen aus Versehen etwas Sonnencreme auf die Kleidung tropft, entstehen sofort Sonnenmilchflecken. Handeln Sie jetzt schnell und richtig, dann können Sie den Fleck komplett aus Ihrer Kleidung entfernen, ohne dass dieser Spuren hinterlässt.

Sonnenmilchflecken auf Kleidung entfernen

  1. Nehmen Sie zuerst etwas Küchenkrepp und tupfen Sie die Sonnenmilch vorsichtig ab. Es ist aber wichtig, dass Sie nicht über den Stoff reiben und auch nicht fest aufdrücken, denn so würden Sie die Sonnenmilch nur noch mehr verteilen und den Fleck vergrößern.
  2. Haben Sie die Sonnenmilchflecken vorsichtig abgetupft, dann müssen Sie nun versuchen den übrig gebliebenen Fettanteil aus der Kleidung zu lösen. Hierzu geben Sie ein wenig Spülmittel auf den Sonnenmilchflecken und wischen mit einem feuchten Tuch darüber.
  3. Anschließend spülen Sie die betroffene Stelle unter warmem Wasser gut aus und tupfen den Stoff erneut trocken.
  4. Nun kommt der letzte Schritt der Entfernung. Hierzu benötigen Sie ein flüssiges Waschmittel, von dem Sie etwas auf den Fleck geben. Lassen Sie das Flüssigwaschmittel eine halbe Stunde auf weißer Kleidung einwirken und waschen Sie Ihre Kleidung dann so heiß wie möglich in der Waschmaschine.

In der Regel ist die Entfernung von Sonnenmilchflecken auf weißer Kleidung so recht erfolgreich, wenn Sie sofort damit beginnen. Sind eventuell noch kleine Restspuren vorhanden, dann wiederholen Sie den letzten Schritt der Entfernung einfach noch einmal.

Teilen: