Alle Kategorien
Suche

Gelbe Flecken auf weißer Kleidung entfernen - Maßnahmenkatalog

Manchmal hat der Sommer auch so seine Schattenseiten, wobei diese einem auch schon die gute Laune verderben können. Besonders dann, wenn man bemerkt, dass sich Spuren von gelben Flecken auf weißer Kleidung befinden. Aber kein Problem. Auch diese Verschmutzungen lassen sich mit den richtigen Mitteln wieder entfernen.

Einige Pflanzen können in Kleidungsstücken unschöne Flecken hinterlassen.
Einige Pflanzen können in Kleidungsstücken unschöne Flecken hinterlassen.

Was Sie benötigen:

  • 12 Gramm Zitronensäure
  • Gefäß
  • 1 Liter heißes Wasser
  • Fleckensalz
  • Butter
  • Essigwasser

Gelbe Flecken auf Textilien - Informatives

Gelbe Flecken müssen nicht immer durch irgendwelche Gräser, Blüten, Früchte usw. entstehen. Ebenso hervorgerufen werden können Verschmutzungen dieser Art auch durch einige Deodorants, welche sich dann besonders unter den Achseln auf weißer Kleidung abzeichnen.

  • Bevor Sie allerdings ein Entfernungsmittel anwenden, sollten Sie dieses vorab an einer nicht sichtbaren Stelle testen.
  • Sie sollten grundsätzlich darauf achten, dass Sie möglichst unverzüglich Rückstände entfernen, denn sind diese erstmals in das Gewebe eingetrocknet, kann sich der Maßnahmenkatalog zum Entfernen aufwendiger gestalten, sodass die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass auch Rückstände in den Textilien verbleiben können.

Die Rückstände auf weißer Kleidung entfernen

Mit einigen Mitteln und Maßnahmen lassen sich auch gelbe Flecken auf weißer Kleidung effektiv beseitigen.

  • Gegen die Flecken kann man auch mit Zitronensäure  vorgehen, um diese zu entfernen. Hierzu lösen Sie in einem Gefäß das Mittel in dem heißem Wasser auf und weichen danach das Kleidungsstück für circa eine Stunde darin ein. Anschließend können Sie das Teil dann wie gewohnt mit der Hand oder in der Maschine waschen.
  • Sitzen Sie beim Picknick gern auf einer Sommerwiese, dann ist es natürlich ärgerlich, wenn man hinterher bemerkt, dass sich  gelbe Flecken von der Löwenzahnblüte und Milch vom Stängel auf der Kleidung befinden. Doch dieses ist kein Grund zur Sorge, denn auch hierfür gibt es Entferner, welche diese Verschmutzungen auch auf farbiger und weißer Kleidung effektiv beseitigen können. Das Fleckenproblem lässt sich auch schlicht und einfach mit  Butter lösen, welche Sie auf die befallenen Stellen verreiben und darauf für mehrere Stunden einwirken lassen. Um auch ganz sicher zu gehen, dass die Verschmutzungen nach der Wäsche nicht mehr zu sehen sind ist es hilfreich, wenn Sie dem Wachsmittel noch ein wenig Fleckensalz hinzufügen.
  • Auch beim Auspressen von Orangen können schnell sich Spritzer der Apfelsine auf weißer Kleidung absetzen, sodass diese Flecken natürlich sofort auffallen. Um solche gelblichen Rückstände zu beseitigen, sollten Sie sofort das Stück behandeln, indem Sie die Textilie mit ein wenig Essigwasser versehen, Sie sollten vor allem auch die Ränder der Flecken mit behandeln, indem Sie das Essigwasser leicht über die Ränder der Verschmutzung hinaus einarbeiten. Nachdem die leichte Säure für ca. 30 Minuten eingewirkt ist, sollten Sie mit lauwarmem Wasser da Essigwasser sowie die gelösten Rückstände entfernen.

Sie sollten bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen auch die Maßnahmen hintereinander kombinieren, sodass sämtliche Flecken rückstandslos sich lösen lassen.

Teilen: