Alle Kategorien
Suche

Elektro-Nachtspeicheröfen - Vorteile und Nachteile

Elektro-Nachtspeicheröfen sind in der heutigen Zeit steigender Strompreise in den meisten Fällen eher verpönt, da diese eher vor Jahrzehnten in Mode waren, als billiger Nachtstrom hierfür genutzt werden konnte.

Nachtspeicherheizungen energiebewusst einstellen
Nachtspeicherheizungen energiebewusst einstellen

Elektro-Heizungen in der heutigen Zeit

Sicherlich der Elektro-Nachtspeicheröfen in der heutigen Zeit wegen der teuren Strompreise nicht mehr ganz zeitgemäß, obwohl sie neben den Nachteilen auch ein paar Vorteile besitzen.

  • Wenn aber schon Elektro-Nachtspeicheröfen zum Beheizen der Wohnung verwendet werden sollen, sollte auch darauf geachtet werden, dass diese möglichst modern sind.
  • Eine Anlage, welche 30 oder 40 Jahre oder sogar noch älter ist, sollte nach Möglichkeit nicht weiterhin verwendet werden, da diese weniger Energie sparend ist.
  • Auch sollte darüber nachgedacht werden, ob in es diesem Falle nicht sinnvoll wäre, auf dem Dach Solarzellen für die Stromversorgung zu installieren, um die Stromkosten zu senken.

Vor- und Nachteile von Nachtspeicheröfen

  • Elektro-Nachtspeicheröfen benötigen keinen extra Heizungskeller oder Lagerraum für die entsprechenden Brennstoffe, da sie direkt aus dem Stromnetz mit Energie versorgt werden. Auch sind heutzutage die Heizkörper entsprechend kompakt und klein gehalten, sodass für diese wenig Platz in Anspruch genommen wird.
  • Wegen der nicht benötigten Wasserrohre für die Warmwasserversorgung hält sich auch der Installationsaufwand für Elektro-Nachtspeicheröfen in Grenzen. Dies ist besonders bei denkmalgeschützten Gebäuden sehr wichtig.
  • Bei der Verwendung einer elektrischen Heizung ist natürlich auch die Isolierung des Gebäudes von äußerster Wichtigkeit. Bei den gegenwärtig sehr hohen Betriebskosten einer elektrischen Heizung spielt hier diese noch eine wesentlich größere Rolle.
  • Der Hauptnachteil einer elektrischen Heizung sind natürlich die enorm hohen Betriebskosten wegen der ständig steigenden Strompreise. Bei Neubauten sollte daher besser auf andere Möglichkeiten zurückgegriffen werden.
Teilen: