Alle Kategorien
Suche

Einbauleuchten im Bad erneuern - so geht's

Damit Sie nicht eines Tages im Dunkeln in der Badewanne sitzen, sollten Sie ab und zu die Einbauleuchten im Bad überprüfen. Sind die Leuchten veraltet und deren Funktion beeinträchtigt, dann müssen Sie sie erneuern. Wie dies problemlos funktioniert, das erfahren Sie im folgenden Artikel:

Einbauleuchten im Bad modern erneuern
Einbauleuchten im Bad modern erneuern

Was Sie benötigen:

  • LED-Leuchten
  • Zange
  • Schraubenzieher
  • alten Leuchteinsatz als Vorlage

Einbauleuchten gegen moderne Version tauschen

  • Zunächst kommt es darauf an, welche Einbauleuchten in Ihrem Badezimmer installiert sind.
  • Handelt es sich bei den Einbauleuchten um Halogenleuchten, dann können Sie diese gegen modernere LED-Leuchten austauschen.
  • LED-Leuchten funktionieren mit Licht emittierenden Dioden, während Halogenleuchten mit Halogengas gefüllt sind.
  • LED-Leuchten sind sparsamer als Halogenleuchten.
  • Außerdem besitzen LED-Leuchten eine längere Lebensdauer.

Spannung und Leistung der Lampen fürs Bad beachten

Der Austausch der Einbauleuchten vom Bad geht relativ einfach:

  1. Die halogenen Einbauleuchten sind mithilfe einer Drahtspange in der Fassung verankert.
  2. Mit der Hand, einer Zange oder dem Schraubenzieher drücken Sie diese Drahtspange zusammen.
  3. Dann können Sie den Leuchteinsatz problemlos vom Stecker abziehen.
  4. Die Drahtspange nehmen Sie ebenfalls aus der Fassung heraus.
  5. Nun schauen Sie sich den Leuchteinsatz Ihres Bades an, denn es ist wichtig, dass Sie einen baugleichen Einsatz kaufen, damit er in die Fassung vom Bad passt. Dabei können Sie problemlos von Halogen zu LED-Einbauleuchten wechseln. Am besten, Sie nehmen die Leuchte mit in den Laden bzw. Baumarkt.
  6. Beachten Sie dabei auch den Spannungswert. Dieser steht auf dem Leuchteinsatz und sollte beim Tausch der Einbauleuchten gleich bleiben.
  7. Wichtig ist auch die Leistung (Watt) der neuen Einbauleuchten fürs Bad. Diese sollte in keinem Fall höher sein als die maximale Leistung des gewechselten Leuchteinsatzes, da sonst der Transformator überlastet wird.
  8. Beim Einbau der neuen Leuchten fürs Bad gehen Sie genau so vor wie beim Ausbau. Zunächst wird die neue Leuchte in den Stecker eingebracht.
  9. Danach wird die Spange in der Fassung verankert. Diese rastet meist problemlos ein.

Wenn die Lampen brennen, dann kann das Badevergnügen mit den neuen Einbauleuchten starten.

Teilen: