Alle Kategorien
Suche

Die Ninja Turtles und ihre Namen - Wissenswertes zum Franchise

Die Teenage Mutant Ninja Turtles sind über einige Jahre hinweg den Kindern verschiedener Generationen ein Begriff. Die Namen der charakterlich jeweils sehr unterschiedlichen Turtles haben dabei einen gemeinsamen Ursprung.

Die Ninja Turtles waren früher normale Schildkröten.
Die Ninja Turtles waren früher normale Schildkröten.

Die Ninja Turtles - eine Erfolgsgeschichte

  • Mitte der 80er Jahre haben die Ninja Turtles zunächst nur das Licht der Comicwelt erblickt. Im Jahre 1987 erfolgte dann eine Adaption für das Fernsehen in Form einer Zeichentrickserie, deren Erfolg dann wiederum mehrere Kinofilme nach sich zog. Es folgte das Veröffentlichen von diversen Merchandise-Artikeln, wie etwa Actionfiguren, neuen Comics und zahlreichen Videospielen, die allesamt unter dem Erfolg versprechenden Namen der Turtles vertrieben wurden.
  • Die Ninja Turtles stellen sich als Team von vier menschlich wirkenden Schildkröten dar, die mit ihren ausgefeilten Kampfkünsten gegen die kriminelle Unterwelt und gegen andere, jedoch weniger gut gesinnte, Mutanten vorgehen. Der Hauptantagonist der Turtles trägt dabei in beinahe jeder Interpretation ihrer Geschichte den furchteinflößenden Namen "Shredder". Dieser kleidet sich mit einer Stahlpanzerung und seinem charakteristischen Helm und ist stets bedacht die vier Schildkröten-Ninjas zur Strecke zu bringen.

Die Namen der Teenage Mutant Ninja Turtles und ihre Bedeutung

  • Leonardo hat von seinen Erschaffern den Namen von Leonardo da Vinci verliehen bekommen, Der Künstler und Erfinder lebte während der Renaissance und dürfte vielen Menschen ein Begriff sein. Leonardo ist der kühle und besonnene Kopf der Truppe und führt mit der Hilfe seines Meisters Splinter, eine mutierte Ratte, die Ninja Turtles an. Er trägt eine blaue Augenmaske.
  • Donatello ist der Erfinder und Techniker der Gruppe. Er ist wissenschaftlich versiert und kann mit zahlreichen Ideen aufwarten. Seinen Namen verdankt er dem italienischen Künstler und Bildhauer der Renaissance Donato di Niccolò di Betto Bardi. Er ist wie Michelangelo ebenfalls für seine Interpretation des biblischen David bekannt. Die Augenbinde dieses Turtles ist lila.
  • Unter den Ninja Turtles ist Michelangelo, welcher eine orangefarbene Augenmaske trägt, derjenige, der für jeden Spaß zu haben und für seinen Humor bekannt ist. Michelangelo di Lodovico Buonarroti Simoni stand Pate für den Namen dieses Turtles. Auch dieser war ein italienischer Künstler, der heutzutage vor allem für seinen David berühmt ist.
  • Raphael ist der hitzköpfige Rebell der Turtles und unternimmt nur allzu gerne gewagte Manöver im Alleingang. Sein Namensgeber ist der italienische Maler und Architekt Raffaello Sanzio da Urbino. Raphaels Ninja-Maske ist rot, so wie es in den frühen Comics für alle Turtles vorgesehen war.

Die Beliebtheit der Ninja Turtles ist auch gegenwärtig ungebrochen. Stets gibt es Neuigkeiten über neue Serienideen oder einen neuen Kinofilm. Um die Turtles dürfte es also noch lange nicht still werden.

Teilen: