Alle Kategorien
Suche

Die Nachbarn bewerten - so beurteilen Sie Ihr Wohnumfeld auf ihood

Im Falle eines Umzugs in eine fremde Stadt hat man nicht immer die Möglichkeit, sich lange im Vorfeld über die neuen Nachbarn und das zukünftige Wohnumfeld zu informieren. Wie bewerten die Menschen selbst ihre Nachbarn in dieser Gegend? Woher bekommen Sie Hinweise und Informationen über Ihr neues Heim? Auf ihood finden Sie Hilfe und Unterstützung.

Nachbarn können sich gegenseitig bewerten.
Nachbarn können sich gegenseitig bewerten.

Was Sie benötigen:

  • Internetzugang
  • Benutzername
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Die neuen Nachbarn - der soziale Status

  • Wie fremde Personen Ihre neuen Nachbarn bewerten und das künftige soziale Umfeld einschätzen, kann durchaus eine Entscheidungshilfe für Sie sein, sich auf die eine oder andere Wohngegend festzulegen. Soziale Brennpunkte und der soziale Status sind nicht zu unterschätzende und wichtige Faktoren.
  • Besonders interessant ist hierbei der soziale Status, da er sich aus mehreren verschiedenen Punkten zusammensetzt: Bewerten der Kaufkraft in diesem Wohngebiet, des Bildungsgrades und der beruflichen Stellung der Bewohner und last, but not least des allgemeinen Wohnumfelds. Je höher der soziale Status bewertet wurde, desto höher ist der Ausschlag auf der abgebildeten Skala.

Das Vorgehen beim Bewerten der neuen Anwohner

  1. Um anderen Menschen Ihren Wohnbezirk, Ihr persönliches Wohnumfeld vorzustellen und näherzubringen oder Ihre Nachbarn zu bewerten, reicht eine einmalige Anmeldung auf ihood. Sie benötigen lediglich einen Benutzernamen, eine gültige E-Mail-Adresse und die Eingabe eines persönlichen Passwortes. Dieser Service ist absolut kostenfrei und verhindert den Missbrauch der zur Verfügung gestellten Datenbank.
  2. Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie von ihood eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Nach Anklicken dieses Links sind Sie aktiviert und sehen weitere Merkmale Ihrer eingegebenen Adresse. So erkennen Sie auf einen Blick, aus welchen einzelnen Kriterien sich der soziale Status zusammensetzt.
  3. Berücksichtigung finden auch folgende Besonderheiten: Der Familienanteil, der Akademikeranteil, der Ausländeranteil, die Erwerbslosigkeit, die Fluktuation, den Umzugssaldo und die Gewerbestruktur. All dies sind Kennwerte, die Ihnen eine konkrete Einschätzung Ihrer persönlichen Adresse geben. Besonders erwähnenswert ist der abgebildete Kartenausschnitt, in dem nicht nur die Adresse Ihrer persönlichen Eingabe konkret angezeigt wird, sondern auch weitere Häuser in Ihrer Nachbarschaft markiert sind, die ebenfalls schon bewertet wurden.
  4. Im Nachbarschaftsforum haben Sie nun die Möglichkeit, Ihren eigenen Eintrag in einem Eingabefeld niederzuschreiben. Zur Beendigung klicken Sie auf "fertig".
  5. Geben Sie abschließend ihood ein Feedback: Positive wie negative Kritik wird sehr ernst genommen, denn nur so kann eine zeitnahe Verbesserung der statistischen Informationen erfolgen und der Reiz einzelner Wohngebiete wiedergegeben werden. Helfen Sie mit, ihood noch attraktiver und interessanter zu gestalten.
Teilen: