Alle Kategorien
Suche

Facebook will Handynummer - was tun?

Sollten Sie Facebook auf Ihrem Handy nutzen, so kann es passieren, dass das soziale Netzwerk Ihre Handynummer will. Diese persönliche Information weiterzugeben fällt vielen Menschen schwer, ist jedoch in der Regel unumgänglich. Warum die Nummer abgefragt wird und was Sie tun sollten, erfahren Sie hier.

Telefonnummern in sozialen Netzwerken angeben?
Telefonnummern in sozialen Netzwerken angeben? © Janina_Scholz / Pixelio

Warum Facebook die Kontaktdaten will

  • Bei Facebook gibt es einige Situationen, bei welchen nach der Handynummer gefragt wird. Ein Grund ist die häufige inkorrekte Eingabe eines Passworts. Dies führt dazu, dass Facebook in Zukunft eine Handynummer haben will.
  • Dienen soll die Nummer zur genauen Verifizierung mit einem Account. Das soziale Netzwerk würde Ihnen nach Eingabe einen Code zusenden, welchen Sie dann eingeben und somit als echter Nutzer anerkannt werden.
  • Facebook gibt an, dass die Handynummer nur benötigt wird, um Sie als Person dem Account zuweisen zu können. Es soll also ein zusätzlicher Sicherheitsmechanismus neben der E-Mail-Adresse sein.

Was mit der Handynummer tun

  • Haben Sie keine Möglichkeit, die Anfrage von Facebook zur Handynummer zu umgehen, stehen Ihnen zwei Wege offen. Sie können die Kontaktdaten direkt eingeben und den erhaltenen Zugangscode angeben, um Ihren Account weiter zu verwenden.
  • Auf der anderen Seite könnten Sie sich dazu entscheiden, komplett aus Facebook auszusteigen. Problematisch ist dabei, dass Sie das Konto nicht mehr deaktivieren können, da Sie erst nach der Eingabe der Handynummer Zugriff zu der Option erhalten.
  • Entscheiden Sie sich für den letzteren Schritt, sollten Sie darüber nachdenken, wieso Sie Ihre Nummer nicht angeben wollen. Geht es Ihnen um Ihre Privatsphäre, so werfen Sie einen Blick auf die Informationen, die mit Ihrem Account verbunden sind. Hier sehen andere Menschen Ihre Freunde, den beruflichen Werdegang, Angaben zur Familie und Hobbys und auch die oft erscheinenden Statusmeldungen, die weitere Informationen über Sie preisgeben. Auf der anderen Seite will Facebook eben dies: weitere Informationen sammeln.
  • Ob Sie die Handynummer angeben, bleibt Ihre Entscheidung. Doch sollten Sie bedenken, dass bereits sehr viele Daten von Ihnen im sozialen Netzwerk zu finden sind.
Teilen: