Alle Kategorien
Suche

Windows 7 wiederherstellen - so gelingt die Systemrückstellung

Treten unerwartete Probleme mit Ihrem Betriebssystem auf? Dann könnte das Wiederherstellen Ihres Betriebssystems auf einen früheren Zeitpunkt helfen. Die Systemrückstellung von Windows 7 ist dabei in wenigen Schritten möglich.

Eine Systemrückstellung könnte Ihre Probleme beseitigen.
Eine Systemrückstellung könnte Ihre Probleme beseitigen.

Begeben Sie sich in die Systemsteuerung von Windows 7

Vor dem Wiederherstellen von Windows 7 müssen Sie sich in die Systemsteuerung Ihres Betriebssystems begeben.

  1. Wählen Sie dazu als Erstes den Windowsbutton auf Ihrem Desktop mit der linken Maustaste aus. Dieser befindet sich unten links.
  2. In dem nun öffnenden Menü klicken Sie im nächsten Schritt auf der rechten Seite auf den Menüpunkt "Systemsteuerung".
  3. In den Einstellungen Ihres Computers klicken Sie danach auf die Kategorie "System und Sicherheit" und wählen anschließend den Schriftzug "Sichern und Wiederherstellen" aus.

So können Sie Ihr Betriebssystem zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen

Nachdem Sie sich in den Einstellungen Ihres Computers zur Systemrückstellung befinden, können Sie in wenigen Schritten, Ihr Windows 7 auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen.

  1. Wählen Sie zunächst den blauen Schriftzug "Systemeinstellungen auf dem Computer wiederherstellen".
  2. Als Nächstes klicken Sie auf den Button "Systemwiederherstellung öffnen".
  3. Die Systemwiederherstellung wird nun gestartet und Sie können durch das Anwählen des Punktes "Weiter" fortfahren.
  4. Sie erhalten nun verschiedene Zeitpunkte, mit Angabe des Datums und der Uhrzeit, die Sie anwählen können.
  5. Nachdem Sie sich für einen Zeitpunkt entschieden haben, klicken Sie wiederum auf den Button "Weiter".
  6. Zum Schluss erhalten Sie nochmals eine Übersicht des Wiederherstellungspunktes. Klicken Sie nun auf den Button "Fertig stellen", damit Ihr System zum angegebenen Zeitpunkt wieder hergestellt werden kann.

Nachdem die Rückstellung abgeschlossen ist, wird Ihrem Computer ein Neustart unterzogen. Danach ist Ihr System zu einem früheren Zeitpunkt wieder hergestellt und das aufgetretene Problem eventuell beseitigt.

Teilen: