Gehören Sie selber zu den Leuten, die sich modisch bewusst kleiden und gerne Schuhe kaufen, könnten Sie Ihren Arbeitsplatz zu Deichmann verlagern. Wenn Sie in einem Schuhladen arbeiten, kommen viele Aufgaben auf Sie zu. Dass Sie diesen gerecht werden, müssen Sie anhand einer angemessenen Bewerbung ausdrücken, sicher können Sie im Vorstellungsgespräch noch vieles sagen, das Interesse wird aber durch die eingereichten Unterlagen geweckt. Mit Sicherheit möchten Sie wissen, wie so ein Schreiben erfolgreich verfasst werden kann und was es für diesen Prozess außerdem zu beachten gibt.

Stellen bei Deichmann finden - diese Möglichkeiten haben Sie

  • Sie können die Gelegenheit nutzen, wenn Sie beim nächsten Mal neues Schuhwerk kaufen. Erkundigen Sie sich doch mal direkt beim Personal nach freien Stellen. In der Regel muss dafür der Geschäftsführer kontaktiert werden, ist dieser gerade nicht anwesend, sollten Sie später noch einmal vorbeischauen oder anrufen.
  • Mit etwas Glück werden zurzeit tatsächlich Mitarbeiter gesucht. Trifft dies auf eine Filiale zu, finden Sie normalerweise entsprechende Aushänge oder Aufsteller direkt vor dem Laden.
  • Nutzen Sie die Medien für Ihre Zwecke: In Zeitungen, Zeitschriften, aber auch im Internet können Sie Stellenausschreibungen vorfinden. Idealerweise finden Sie Angebote auf der Internetseite des Schuhanbieters. Sie können sich hier sogar auf Ausbildung, Praktikum oder einen festen Arbeitsplatz spezialisieren.

Wichtiges für die Bewerbung

  • Ganz wichtig ist in jedem Fall das jeweilige Datum. Sie müssen das Schreiben abgeben, bevor die Frist für Teilnehmer abgelaufen ist. Außerdem sollten Sie die Post schon bald nach der Erstellung fortschicken, im besten Fall versenden Sie die Mappe an dem Tag, an dem Sie das Schreiben verfasst haben.
  • Schreiben Sie hinein, woher Sie von der Stelle wissen. Es kommt nicht gut an, wenn Sie angeben, von der Stelle durch persönliche Nachfrage erfahren zu haben, wenn Sie online darauf gestoßen sind. Die Arbeitgeber sind ja nicht auf den Kopf gefallen und wissen, ob eine Stelle irgendwo ausgeschrieben ist oder nicht.
  • Erfahrungen sind von großer Bedeutung. Waren Sie schon einmal im Schuhverkauf tätig? Es muss nicht unbedingt eine dieser Filialen gewesen sein, die Branche sollte aber schon die gleiche sein. Als Lebensmittelverkäufer haben Sie also noch keine Erfahrungen - die Produkte sind ganz anders und der Kunde muss auf andere Kriterien hin angesprochen werden.
  • Geben Sie Fakten zu Ihrer Persönlichkeit an, natürlich müssen diese Angaben stimmen (im Gespräch offenbaren Sie sich ohnehin). Wenn Sie angeben, dass Sie eher zurückhaltend sind, könnte es schwierig werden an eine der begehrten Plätze zu kommen, denn Sie müssen offen auf Kaufinteressenten zugehen können. Eine Alternative ist aber das Umwandeln - nicht das Verschweigen - solcher "nicht erwünschter Eigenschaften" in positive Züge. In diesem Fall könnten Sie etwas schreiben wie etwa: "Ich bin eine ruhige Person und kann gut zuhören, was mir eine Beratung erleichtert und das Eingehen auf Interessenten vereinfacht." Sagen Sie also dazu, was Sie aus Ihren Eigenschaften machen können.
  • Wohnen Sie in der Nähe der ausgewählten Filiale, sollten Sie das Schreiben unbedingt persönlich abgeben, nehmen Sie sich die fünf Minuten Zeit. Sie können selbstverständlich auch die Post bemühen, aber das kostet Geld und das persönliche Erscheinen hinterlässt immerhin einen ersten guten Eindruck.
  • Sowohl beim Abgeben der Nachricht als auch auf dem Foto im Lebenslauf sollten Sie angemessen gekleidet sein, völlig egal, für welche Art der Beschäftigung Sie sich entscheiden. Sie müssen elegant, aber nicht zu künstlich auftreten: Eine gute Bluse zusammen mit einer ordentlichen Hose, dezente Schminke und eine hübsche Frisur könnte der Eintritt in die Welt der Schuhverkäufer sein. Kleider machen vor allem in der Öffentlichkeit Leute. Sie dürfen nicht vergessen, dass Sie zusammen mit Menschen arbeiten und daher viel gesehen werden, sowohl von Kollegen als auch von Kunden. Sie müssen Seriosität und Ernsthaftigkeit ausstrahlen. Nehmen Sie sich genügend Zeit für die Kleiderwahl, auch, wenn Sie nur die Post schnell abgeben wollen. Der Kleidungsstil kann, so heftig das auch klingt, darüber entscheiden, ob Sie die Stelle erhalten.

Eine Bewerbung für Deichmann ist schon etwas anspruchsvoller als eine gewöhnliche Interessenbekundung. Geben Sie sich Mühe auf dem Papier und persönlich und Sie werden sicher von Erfolg gekrönt sein. Viel Glück!