Alle ThemenSuche
powered by

Das Gleichgewicht trainieren - so können Sie mit Kindern üben

Um das Gleichgewicht zu trainieren, kann man mit Kindern ganz spielerisch mit einigen Übungen vorgehen. So wird die Balance gestärkt und das Körpergefühl wird verbessert.

Weiterlesen

Kinder trainieren ihr Gleichgewicht spielerisch.
Kinder trainieren ihr Gleichgewicht spielerisch.

Was Sie benötigen:

  • Pezziball

Das Gleichgewicht verbessern

  • Um das Gleichgewicht zu verbessern, können Sie je nach Alter der Kinder einige kleine Übungen ausprobieren.
  • Wenn die Kinder sehr klein sind und noch nicht so lange laufen, bietet sich beispielsweise an, auf unterschiedlichen Untergründen zu laufen, idealerweise barfuß, da Sie so die Wahrnehmung noch mehr trainieren können. Im Sommer können Sie Gras oder Sand nutzen, bei einem Ausflug ans Meer auch den trockenen Sand mit dem nassen Sand als Gleichgewichtstraining nutzen.
  • Für etwas größere Kinder können Sie das Gleichgewicht trainieren, indem Sie Gymnastikmatten, Balancepads und Trampoline einsetzten und so beispielsweise einen kleinen Sportparcours aufbauen. So wird durch unterschiedliche Untergründe das Gleichgewicht trainiert und gefördert.
  • Lassen Sie die Kinder über einen kleinen Steg, ein Seil oder eine Bank balancieren, wer unsicher ist, wird dabei noch an die Hand genommen, nach und nach wird so das Gleichgewicht deutlich verbessert.

So trainieren Sie Balance und Körpergefühl

  • Spielerische Übungen können Sie mit den Kinder beispielsweise auf dem Pezzi-Ball durchführen. Dieser Ball fördert das Gleichgewicht enorm, da der Körper sich den Bewegungen immer wieder anpassen muss.
  • Mit kleineren Kindern können Sie sich zusammen auf den Ball setzten und versuchen, sich zusammen so auszubalancieren, dass der Ball möglichst ruhig steht.
  • Etwas größere Kinder können Sie bäuchlings auf den Ball legen und an den Füßen sicher. Nun rollen Sie den Ball langsam nach vorne und wieder zurück, natürlich nur so weit, wie das Kind dies toleriert. Auch seitliche Bewegungen sind möglich.

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Wie kann ich meinen Muskelaufbau fördern?
Tobias Schmitt
Gesundheit

Wie kann ich meinen Muskelaufbau fördern?

Um seinen Körper in Form zu bringen, muss es nicht immer Joggen, Schwimmen o.ä. sein. Auch Kraftsport, ob im Fitnessstudio oder zu Hause, führt zu einem straffen, muskulösen …

Fett an der Brust wegtrainieren - so geht's
Ralf Winkler
Gesundheit

Fett an der Brust wegtrainieren - so geht's

Breite Schultern, starke Arme und eine durchtrainierte Brust sind das Schönheitsideal vieler Männer und Frauen. Die Realität sieht oft anders aus. Statt der gut ausgeprägten …

Oberarme trainieren - einfache Übungen
Christine Bärsche
Freizeit

Oberarme trainieren - einfache Übungen

Ihre Oberarmmuskeln benötigen Sie jeden Tag – und obwohl Sie nicht der Typ für ausgedehnte Aufenthalte im örtlichen Fitnessstudio sind, könnten Sie sich ein paar einfache …

Ähnliche Artikel

Mit Balance über die Slackline.
Sabine Sanftleben
Sport

Slackline - Übungen für Anfänger

Slacklining - sieht schwer aus, ist es aber nicht. Mit ein paar einfachen Übungen können sich auch Anfänger schon bald auf der Slackline bewegen.

Das Wackelbrett - auch balance pad oder Therapiekreisel genannt - ist hilfreich und macht Spaß!
Ivana Karlsson
Sport

Wackelbrett - Übungen

Das Wackelbrett ist nicht nur ein Spielzeug für Kinder, auch Profisportler trainieren damit. Mit dem Wackelbrett kann man selten trainierte Muskeln beanspruchen und mit …

Mit einfachen Übungen fördern Sie Ihre Balance.
Janet Hartung
Sport

Mit Sport die Balance fördern - so geht's

Mit einfachen Sportübungen können Sie Ihre Balance beziehungsweise das Gleichgewicht fördern. Sie benötigen dafür keine Geräte, lediglich einen geeigneten Platz und bequeme Bekleidung.

Die Yogastellung Baum eignet sich gut für Gleichgewichtstraining.
Maria Ponkhoff
Freizeit

Das Gleichgewicht mit Yoga schulen

Einen guten Gleichgewichtsinn können Sie trainieren. Einige Yogaübungen wie der Baum eignen sich dazu hervorragend. Überhaupt sind Stehasanas auf einem Bein geeignet, das …

Schon gesehen?

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke
Gesundheit

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen
Jasmin Müller
Gesundheit

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit …

Das könnte sie auch interessieren

Wer seine Brust regelmäßig abtastet, kann ungewöhnliche Veränderungen erkennen – und rasch handeln
Yvonne Willibald
Gesundheit

Brust spannt - Ursachen, Symptome & Therapie

Fast jede Frau kennt das: Die Brust spannt, zieht oder schmerzt. Fühlt sich zudem das Gewebe beim Tasten auch noch knotig an, denken viele sofort an Brustkrebs. Doch keine …

Die Verödung von Besenreisern führt zu sehr guten Ergebnissen.
Edith Leisten
Gesundheit

Besenreiser - wie Sie am besten vorbeugen

Besenreiser haben an sich zwar keinen Krankheitswert, werden aber als kosmetisch störend empfunden. Überwiegend sind Frauen davon betroffen, insbesondere nach einer …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt
Gesundheit

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …