Alle ThemenSuche
powered by

Das Bartwachstum fördern

Wenn Männer ab einem gewissen Alter kein oder nur geringes Bartwachstum aufweisen, kann dies teilweise am Selbstbewusstsein nagen. Das Fördern des Haarwuchses ist aber leider nur bedingt möglich.

Weiterlesen

Nicht jeder Mann hat einen satten Bartwuchs.
Nicht jeder Mann hat einen satten Bartwuchs. © Ute Pelz / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Ärztliche Beratung
  • Hormonpräparate
  • Kraftsporttraining
  • Gesunde Lebensweise
  • Mineralstoffe wie Calcium, Zink, Eisen
  • Gesichtsbürste

Wer genetisch zu wenig Bartwachstum neigt, wird dies normalerweise auch nicht beträchtlich erhöhen können. Dennoch können Sie den Versuch wagen.

Wenn Hormonmangel das Bartwachstum hemmt

Das männliche Hormon Testosteron ist größtenteils für den Bartwuchs des Mannes verantwortlich. Wem es an diesem Hormon mangelt, kann daher Probleme mit dem Bartwachstum haben.

  • Der Mangel am männlichen Hormon Testosteron zeigt sich unter anderem durch Müdigkeit, Lustlosigkeit und Probleme bei der Erektion.
  • Klären Sie einen möglichen Mangel mit Ihrem Hausarzt ab. Dieser kann die nächsten Schritte einleiten und eventuell Hormone verschreiben.
  • Hormonbehandlungen sind allerdings immer mit Gefahren und Risiken verbunden. Lassen Sie sich also gut von Ihrem Arzt beraten. Letztlich sorgt ein höherer Testosteronhaushalt bei einigen Männern zwar für ein besseres Bartwachstum, kann aber ebenfalls eine frühe Glatzenbildung fördern.
  • Testosteron sollte immer nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden. Verwenden Sie daher unter keinen Umständen entsprechende Präparate ohne medizinische Begleitung.
  • Wer Kraftsport betreibt, erhöht auch hiermit auf natürliche Weise den Testosteronspiegel. So kann das Training bei einigen Männern nicht nur den Muskelaufbau, sondern ebenfalls den Bartwuchs bedingen.

Fördern Sie das Bartwachstum

  • Wer gesünder lebt, hält seinen Körper im Gleichgewicht und steigert hierdurch auch die Chance auf einen kräftigeren Bartwuchs. Neben Sport und Bewegung gehört dazu auch eine ausreichende Aufnahme an Flüssigkeit sowie eine vitaminreiche und ausgewogene Ernährung. Starke Stresssituationen und mangelnder Schlaf sollten vermieden werden.
  • Wer unter dem Mangel bestimmter Mineralstoffe leidet, hemmt hierdurch sein Bartwachstum. Achten Sie darauf, immer ausreichend mit Mineralstoffen wie Kalzium, Zink und Eisen versorgt zu sein, um den Haarwuchs zu fördern.
  • Zudem kann eine tägliche Massage mit einer Gesichtsbürste die Durchblutung der Bartwurzeln anregen und so das Wachstum der Haare fördern. Führen Sie hierfür die Bürste in kreisenden Bewegungen für etwa fünf Minuten über die Kinn- und Wangenpartie Ihres Gesichts.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Faconschnitt - eine Erklärung
Melanie Königseder

Faconschnitt - eine Erklärung

Das Wort Faconschnitt hört man immer wieder. Besonders Männern dürfte dies ein Begriff sein. Möchten Sie wissen, was ein Faconschnitt genau ist und wie er aussieht?

Ähnliche Artikel

Häkeln - Mützen für Männer gelingen so
Claudia Markwardt

Häkeln - Mützen für Männer gelingen so

Auch immer mehr Männer tragen Mützen. Meist sind das kleine Mützen, die stramm auf dem Kopf sitzen. Nun möchten Sie für Ihren Mann oder einen Freund so eine Mütze häkeln.

Nicht nur Tänzer tragen Strumpfhosen.
Viktor Sanders

Männer-Strumpfhosen - so wählen richtig

Sie wissen nicht, ob und wie Sie Strumpfhosen tragen können – als Mann? Kein Problem! Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie die empfindlichen …

Bärte gibt es für jeden Style.
Michael Neißendorfer

Bärte - Style-Varianten für Jedermann

Seit einigen Jahren trägt Mann wieder Bart. Waren Bärte lange Zeit verpönt und eher Zeichen von Ungepflegtheit, so sieht man neuerdings wieder alle möglichen Bartformen und …

Bei Transsexualität ist die Wirkung der weiblichen Hormone erwünscht.
Maria Ponkhoff

Weibliche Hormone für Männer - Auswirkungen

Weibliche Hormone können bei Männern unerwünschte oder auch erwünschte Wirkungen haben. Verschiebt sich der Hormonspiegel ungewollt in Richtung weiblich, zeigt sich dies unter …

Testosteron sorgt für Bartwuchs - aber macht es auch aggressiv?
Maria Ponkhoff

Männliches Hormon - Informatives

Testosteron, ein männliches Geschlechtshormon, ist das bekannteste Hormon des Mannes überhaupt. Doch was bewirkt es und welche Folgen kann ein Ungleichgewicht des Testosteronspiegels haben?

Männer lieben ihren dicken Knubbel am Hals.
Iris Gödecker

Ausgeprägter Adamsapfel - Informatives

Glauben Sie, dass Sie einen ausgeprägten Adamsapfel haben? Im medizinischen Sinne gibt es diesen nicht. Frauen freuen sich über einen glatten Hals, die Männer lieben den dicken …

Testosteron gehört zu den Steroidhormonen.
Alison Kruegger

Testosteron - aus was besteht das Hormon?

Testosteron in das wohl bekannteste männliche Geschlechtshormon - doch wie ist seine chemische Struktur und worin besteht seine Aufgabe im Körper?

Schon gesehen?

Faconschnitt - eine Erklärung
Melanie Königseder

Faconschnitt - eine Erklärung

Das Wort Faconschnitt hört man immer wieder. Besonders Männern dürfte dies ein Begriff sein. Möchten Sie wissen, was ein Faconschnitt genau ist und wie er aussieht?

Mehr Themen

Mit kleinen Tricks wirken Sie schnell männlicher.
Klara Frank

Männlicher aussehen - so gelingt das Styling

Gehören Sie auch zu den Menschen, die morgens vor dem Spiegel mit der eigenen Optik hadern? Grundlegende optische Merkmale wie die Statur oder Gesichtsform lassen sich …

Schminktipps helfen manchen Frauen, sich nach einer Chemotherapie besser zu fühlen.
Yvonne Willibald

Schminktipps nach Chemotherapie

Eine wallende Mähne, samtige Pfirsichhaut und dichte, lange Wimpern: Jede fünfte Frau fühlt sich von dem Schönheitsideal unter Druck gesetzt, das die Medien zeichnen. Das ergab …

Haarausfall kann jeden treffen - und jeder kann etwas dagegen tun.
Hanna Petersen

Was tun bei Haarausfall?

Egal, ob Mann oder Frau: Haarausfall kann jeden treffen. Für Betroffene ist dies oftmals eine unangenehme Tortur, das Selbstbewusstsein leidet, das Unwohlsein steigt. Etwa 80 …

Um sich die Haare selber zu schneiden, braucht man vor allem Fingerspitzengefühl.
Sebastian Pekrul

Haare selber schneiden - Anleitung

Sich die Haare selber zu schneiden, ist nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen. Dennoch lohnt es sich in vielerlei Hinsicht, da man nicht nur Geld dabei spart, sondern weil …

Für Koteletten benötigen Sie einen Langhaarschneider.
Manuela Träger

Koteletten wachsen lassen - so gelingt es

Es gibt viele Männer, die sich Koteletten wachsen lassen. Diese Art der Gesichtsbehaarung sieht sehr professionell aus, weshalb viele Männer davon ausgehen, dass solch ein …

So gelingt der Handtuchturban.
Nadine Reinhold

Handtuchturban wickeln - so klappt es

Wer seine Haare nicht sofort nach dem Baden oder Duschen föhnen und frisieren möchte, kann sich einen Handtuchturban um den Kopf wickeln, damit dieser nicht auskühlt.