Alle Kategorien
Suche

Gesichtsmaske gegen Falten - so machen Sie sie selber

Gesichtsmaske gegen Falten - so machen Sie sie selber1:06
Video von Linda Erbstößer1:06

Wer bei der Bekämpfung von Falten auf teure Produkte aus der Drogerie verzichten will, der kann sich eine Gesichtsmaske einfach selber machen. So stellen Sie eine Maske gegen Falten her und beugen Hautalterungen vor.

Was Sie benötigen:

  • 1/2 Zitrone
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Buttermilch
  • 1 TL Quark
  • Behälter
  • Löffel
  • Eisfach
  • Tuch

So machen Sie eine Gesichtsmaske selber

  • Stellen Sie eine Schüssel bereit, um die Gesichtsmaske gegen Falten darin mischen zu können. Geben Sie einen Teelöffel Honig sowie einen Teelöffel Buttermilch und einen Teelöffel Quark hinein und verrühren Sie das Ganze.
  • Pressen Sie nun eine halbe Zitrone aus und rühren Sie den Zitronensaft unter die restliche Mischung. Zitrone ist nicht nur als Nahrungsmittel gesund, sie beugt auch Altersflecken vor und entfernt lästige Hautschuppen.
  • Verrühren Sie die Gesichtsmaske gut und stellen Sie sie ca. 3 Minuten ins Eisfach.
  • Danach tragen Sie die kühlende Gesichtsmaske auf Ihre Haut auf.
  • Lassen Sie die Maske mindestens fünf Minuten einwirken, damit sie ihre Wirkung gegen Fältchen entfalten kann.
  • Wischen Sie die Gesichtsmaske anschließend mit einem weichen Tuch ab. Reste sollten mit lauwarmem Wasser und ohne Seife abgespült werden.
  • Tupfen Sie Ihr Gesicht anschließend trocken. Nicht reiben, sonst strapazieren Sie Ihre Haut nur unnötig.

Weitere Tipps gegen Falten

  • Trinken Sie täglich mindestens zwei Liter Wasser und ungesüßten Tee. So führen Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit zu, die vor Falten schützt. Verzichten Sie auf salzreiche Nahrung und Alkohol, da dem Körper hierdurch Wasser entzogen wird.
  • Greifen Sie regelmäßig zu Gesichtsmasken, um gegen Ihre Falten anzukämpfen bzw. um sie vorzubeugen. Mindestens einmal die Woche sollten Sie Ihrer Haut ein paar Minuten Entspannung durch eine Gesichtsmaske gönnen.
  • Meiden Sie Solarien. Hierdurch wird die Haut belastet und neigt schneller zu Falten. Verzichten Sie ebenfalls auf zu lange Sonnenbäder und cremen Sie sich mit einer Sonnenmilch mit hohem Lichtschutzfaktor ein. Gegen Falten an den Augen helfen Sonnenbrillen. Sie vermeiden das Zusammenkneifen der Augen und verhindern somit Fältchen.
  • Rauchen sowie Make-Up schaden der Haut ebenfalls. Für einen ebenmäßigen Teint sollten Sie auf das Rauchen verzichten und sich gründlich abschminken. Gönnen Sie Ihrer Haut ab und zu eine Auszeit - frei von Make-Up, Rouge und Cremes.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos