Alle Kategorien
Suche

Cocktails ohne Alkohol mit wenig Zutaten - drei Rezepte

Cocktails ohne Alkohol erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wenn Sie meinen, dass die Zubereitung ja immer so kompliziert ist, lesen Sie diese Anleitung. Hier werden Ihnen drei Rezepte vorgestellt, die mit wenig Zutaten auskommen.

Alkoholfreie Cocktails gelingen mit wenig Zutaten.
Alkoholfreie Cocktails gelingen mit wenig Zutaten. © wrw / Pixelio

Zutaten:

  • Rezept 1:
  • 3 cl Zitronensaft
  • 6 cl Traubensaft
  • Ginger Ale
  • Rezept 2:
  • 1 EL Zuckersirup
  • 5 cl Grapefruitsaft
  • Zitronenlimonade
  • Rezept 3:
  • frische Früchte (Banane, Kirschen, Kiwis, Weintrauben, Orangen)
  • 0,2 l Blutorangensaft
  • Mineralwasser mit Kohlensäure

Cocktails ohne Alkohol mit Traubensaft und Ginger Ale

  1. Nehmen Sie ein Longdrinkglas und befüllen Sie es je nach Geschmack bis zur Hälfte mit Eiswürfeln.
  2. Gießen Sie zuerst den Zitronensaft über das Eis und anschließend auch noch den Traubensaft.
  3. Verrühren Sie alle Zutaten mit dem Eis.
  4. Füllen Sie nun das Longdrinkglas mit Ginger Ale auf und garnieren Sie den Rand mit einer Zitronenscheibe.

Mit diesen wenigen Zutaten haben Sie einen tollen Cocktail ohne Alkohol gezaubert.

Cocktails mit den Zutaten Grapefruitsaft und Zuckersirup

  1. Geben Sie jeweils 2 Eiswürfel in ein Cocktailglas.
  2. Gießen Sie zuerst den Zuckersirup über die Eiswürfel und anschließend auch den Grapefruitsaft.
  3. Füllen Sie das gesamte Glas mit Zitronenlimonade auf.

Fertig ist ein neuer alkoholfreier Cocktail mit wenig Zutaten.

Wenig Zubereitungszeit bei alkoholfreien Cocktails mit frischen Früchten

  1. Stellen Sie vor der Zubereitung genügend Flaschen kohlensäurehaltiges Mineralwasser am besten im Gefrierfach kühl.
  2. Schälen Sie eine Banane und schneiden Sie sie in 2 cm dicke Scheiben.
  3. Entsteinen Sie einige Kirschen.
  4. Schälen Sie einige Kiwis und schneiden Sie daraus rechteckige Stücke.
  5. Waschen Sie einige Weintrauben.
  6. Schneiden Sie eine Orange in dünne Scheiben.
  7. Nehmen Sie nun einen Schaschlikspieß oder einen anderen Spieß und spießen Sie mehrere Früchte hintereinander auf.
  8. Füllen Sie nun in ein sehr großes Glas den Blutorangensaft ein. Geben Sie von dem eisgekühlten kohlensäurehaltigen Mineralwasser so wie wie möglich zu.
  9. Legen Sie den mit Früchten bespickten Spieß quer über das Glas und stecken Sie daneben einen schönen bunten Strohhalm.

Bei den Früchten des obigen Cocktails ohne Alkohol können Sie bei der Auswahl natürlich variieren. Aber Sie sehen, auch mit wenigen Zutaten können Sie schnell alkoholfreie Cocktails servieren.

Teilen: