Alle Kategorien
Suche

COC-Bescheinigung verloren - was tun?

Um ein Auto, das Sie im Ausland gekauft haben, in Deutschland zum Straßenverkehr zuzulassen, brauchen Sie eine sogenannte COC-Bescheinigung. Wenn Sie diese verloren haben, können Sie entweder für Ersatz sorgen oder beim TÜV ein Gutachten machen lassen.

Fehlt Ihnen die COC-Bescheinigung?
Fehlt Ihnen die COC-Bescheinigung?

COC ist die Abkürzung für Certificate of Conformity und meint ein Dokument, in dem bestätigt wird, dass Ihr Auto nach internationalen Normen hergestellt wurde. Dadurch soll der Warenverkehr zwischen verschiedenen Ländern der Europäischen Union erleichtert werden. Diese COC-Bescheinigung brauchen Sie bei der Anmeldung bei der Zulassungsstelle.

Wie Sie eine COC-Bescheinigung bekommen

  • Die COC-Bescheinigung wird immer vom Hersteller eines Produkts ausgestellt. Darin stehen alle Merkmale und technischen Details Ihres Autos und die EG-Typengenehmigung. Seit 1996 sind alle Hersteller von Kraftfahrzeugen dazu verpflichtet, dieses Dokument auszustellen. Autos werden in der Regel in einer Serie produziert, deshalb wird eine COC-Bescheinigung nicht für jedes einzelne Fahrzeug angefertigt, sondern für alle Fahrzeuge eines bestimmten Typs.
  • Beim Kauf eines Autos in einem anderen Land bekommen Sie vom Händler diese Bescheinigung zusammen mit den anderen Papieren ausgehändigt. Sie bekommen dabei immer ein fälschungssicheres Original, das auf einem Papier mit Wasserzeichen oder farbigen Grafiken gedruckt ist.
  • Wenn Sie diese Bescheinigung nun verloren haben, sollten Sie als Erstes beim Händler nachfragen, ob er Ihnen eine weitere COC-Bescheinigung geben oder schicken kann. Manchmal bekommen Sie diese umsonst, eventuell müssen Sie aber auch eine Gebühr bezahlen. Alternativ können Sie sich auch direkt an den Autohersteller wenden. Auch bei diesem werden manchmal Gebühren verlangt, fragen Sie also am besten gleich nach.
  • Sie können Ihr Auto auch ohne eine COC-Bescheinigung zulassen. Dann brauchen Sie jedoch eine sogenannte Ganzabnahme nach § 21 StVZO, die Sie beim TÜV oder bei der DEKRA machen lassen können. Sie wird ungefähr 50 bis 150 Euro kosten.
Teilen: