Alle Kategorien
Suche

Case 844 XL - Modellübersicht

Der Case 844 XL ist ein recht kompakter aber durchaus leistungsstarker Traktor. In der Zeit von 1981 bis 1996 wurde dieser Schlepper mehr als 11.000 Mal verkauft. Diesen Traktor gibt es sowohl mit Hinterrad- als auch mit Allradantrieb.

Ein Case 844 XL beim Pflügen.
Ein Case 844 XL beim Pflügen.

Der Case 844 XL wurde von 1981 bis 1996 in Neuss hergestellt. Dieser kompakte Traktor ist aber auch heute noch auf vielen landwirtschaftlichen Betrieben im Einsatz. Er zeichnet sich durch seine robuste Technik und seine Zuverlässigkeit aus.

Technische Details vom Case 844 XL

  • Angetrieben wird der Case 844 XL von einem Vierzylinder-Dieselmotor. Der Hubraum des Motors beträgt 4389 ccm. Bei einer Motordrehzahl von 2300 Umdrehungen pro Minute erreicht er eine Höchstleistung von 80 PS. Das höchste Drehmoment von 286 Nm wird schon bei 1300 Umdrehungen erreicht.
  • Der Traktor ist, wie fast alle anderen Traktoren aus der Bauzeit auch, mit einer Zweifachkupplung ausgestattet. Die erste Stufe dient dazu, das Getriebe auszukuppeln und die zweite Stufe dient dem Zapfwellenantrieb.
  • Das Getriebe hat vier Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang. Diese lassen sich aber in einer Ackerstufe und einer Straßenstufe unterteilen. Zusätzlich steht für alle Gänge noch eine Reduzierstufe zur Verfügung. Daraus ergeben sich dann 16 Vorwärtsgänge und 8 Rückwärtsgänge. Die Geschwindigkeiten reichen von 1,6 km/h bis 29,9 km/h.
  • Natürlich ist dieser Schlepper auch mit einer Motorzapfwelle ausgestattet. Diese kann von 540 Umdrehungen pro Minute auf 1000 U/min umgeschaltet werden.

Komfort und Sicherheit dieses Traktors

  • Der Case 844 XL ist mit einer komfortablen Fahrerkabine ausgestattet. Diese verfügt auch über eine leistungsfähige Heizung und ein Lüftungsgebläse. In der Kabine besteht auch die Möglichkeit, ein Radio oder ein Funkgerät einzubauen.
  • Alle erforderlichen Instrumente und Anzeigen befinden sich im Blickfeld des Fahrers. Dazu gehören unter anderem ein Drehzahlmesser, ein Geschwindigkeitsmesser, eine Tankanzeige und eine Anzeige für die Kühlwassertemperatur.
  • Die Bedienhebel für die Hydraulik befinden sich rechts neben dem Fahrersitz. Deshalb sind sie auch gut erreichbar.
  • Die Lenkung des Traktors erfolgt hydraulisch. Beim Lenken braucht keine Kraft aufgewendet zu werden.
  • An den Hinterrädern befinden sich groß dimensionierte Bremsscheiben. Diese werden ebenfalls hydraulisch betätigt.

Auf Wunsch lassen sich an dem Case 844 XL auch noch weitere hydraulische Steuerventile nachrüsten. Dadurch können noch weitere Anbaugeräte bedient werden.

Teilen: