Alle ThemenSuche
powered by

BSG-Blutwert - eine Erklärung

Die BSG oder Blutsenkungsgeschwindigkeit ist ein klassischer Blutwert, der ganz allgemein darüber Auskunft geben kann, ob eine Entzündung im Körper vorliegt.

Weiterlesen

Für die Bestimmung der BSG nimmt der Arzt Blut ab.
Für die Bestimmung der BSG nimmt der Arzt Blut ab.

BSG - so wird der Blutwert bestimmt

  • Für die Bestimmung der Blutsenkungsgeschwindigkeit oder BSG nimmt der Arzt Blut ab. Dieses wird mit Natriumcitrat vermischt, damit es nicht gerinnt. 
  • Die roten Blutkörperchen sinken langsam zum Boden des Röhrchens, da sie eine höhere Dichte als die restlichen Blutbestandteile besitzen. Sie setzen sich deutlich sichtbar im unteren Teil des Röhrchens ab. 
  • Das Blut wird nun in einem mit Millimeterskala versehenden Röhrchen stehen gelassen. Nach einer und teilweise erneut nach einer weiteren Stunde wird abgelesen, bis zu welcher Markierung des Röhrchens sich die Erythrozyten abgesetzt haben. 
  • Das schnellere Absinken der roten Blutkörperchen bei Entzündungen wird damit begründet, dass die Erythrozyten sich zusammenballen, quasi verklumpen. Weil sich so die Oberfläche der Zellen verkleinert, sinken sie schneller zu Boden. 

Was bedeutet eine erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit?

Die BSG kann nur ganz allgemeine Aussagen liefern. Der Blutwert wird meist bestimmt, wenn der Verdacht auf eine Entzündung im Körper besteht. 

  • Infektionen führen im Körper zu einer Entzündungsreaktion. Auch einfache Erkrankungen wie eine Halsentzündung können die BSG beschleunigen. 
  • Auch nichtinfektiöse Krankheiten - wie etwa eine durch Übersäuerung hervorgerufene Gastritis (Magenentzündung) - verändern den Blutwert. 
  • Bei einer Sepsis setzen sich die Erythrozyten sogar so schnell ab, dass man von einer Sturzsenkung spricht. 
  • Autoimmunerkrankungen wie Morbus Crohn oder Lupus erythematodes werden ebenfalls von einer beschleunigten Blutsenkung begleitet. 
  • Manche Krebserkrankungen gehen auch mit einer erhöhten Blutsenkungsgeschwindigkeit einher. 

Die BSG ist allerdings ein recht unspezifischer Wert, der durch Faktoren wie Schwangerschaft, Menstruation oder die Einnahme der Pille verfälscht werden kann. Deshalb werden zur Diagnose meist noch andere Blutwerte oder weitere Untersuchungen herangezogen. 

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Pütterverband anlegen - so wird's gemacht
Miriam Zander
Gesundheit

Pütterverband anlegen - so wird's gemacht

Ein Pütterverband ist ein Kompressionsverband, der wie ein Kompressionsstrumpf wirkt. Das Anlegen ist eigentlich ganz einfach, Sie müssen ihn aber unbedingt richtig wickeln.

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen
Jasmin Müller
Gesundheit

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit …

So wird ein Quarkwickel für`s Knie gemacht
Ina Seyfried
Gesundheit

So wird ein Quarkwickel für's Knie gemacht

Um Schwellungen und Schmerzen bei Zerrungen oder Verstauchungen im Knie zu lindern, kann ein Quarkwickel Erste Hilfe leisten. Dieser ist ganz schnell gemacht und ist eine …

Ähnliche Artikel

Zinn gibt es in verschiedenen Formen.
Luise v.d. Tauber
Freizeit

Zinnkrüge - den Wert ermitteln Sie so

Sie möchten schon lange wissen, welchen Wert Ihre Zinnkrüge tatsächlich haben? Schauen Sie zuerst nach den Merkmalen und lassen Sie eine Analyse machen.

So können Sie eine Baumbestimmung machen.
Dagmar Hering
Weiterbildung

Baumbestimmung - so lernen Sie Bäume unterscheiden

Wenn Sie gerne in der Natur wandern und gerne wissen möchten, welche Bäume auf Ihrem Weg wachsen, sollten Sie immer wieder eine Baumbestimmung machen, um im Laufe der Zeit die …

Windrichtung anhand von verschneiten Bäumen bestimmen
Diana Schmidtbauer
Weiterbildung

Die Windrichtung bestimmen - so funktioniert's

Da der klassische Wetterhahn mittlerweile vom Aussterben bedroht ist, gestaltet es sich manchmal schwierig, die Windrichtung korrekt zu bestimmen. Dies kann aus …

Im Blut lassen sich bei Entzündungen unspezifische Parameter nachweisen.
Maria Ponkhoff
Weiterbildung

Entzündung im Blut feststellbar - Parameter

Entzündungen können über bestimmte Parameter im Blut festgestellt werden - dazu gehören das CRP, die BSG und die weißen Blutkörperchen. Sind diese Parameter erhöht, ist dies …

Probleme im Deutschen zeigen sich nicht nur im Sprechen.
Sarev Dago
Schule

Adverbiale Bestimmung - Erklärung

Adverbiale Bestimmungen sind vor allem für die Satzlehre interessant. Denn bei diesen Wörtern handelt es sich um Satzglieder, die dem Satz einen speziellen Inhalt zuweisen.

Gefrierpunkt und Stockpunkt sind bei Öl verschieden.
Roswitha Gladel
Weiterbildung

Gefrierpunkt von Öl bestimmen - so geht's

Sicher denken viele, das Öl nicht gefrieren kann, also kann man auch keinen Gefrierpunkt bestimmen. Aber da Öl auch fest werden kann, gibt es auch einen Erstarrungspunkt, den …

Ein Baby erbt die Blutgruppe von seinen Eltern.
Caroline Schröder
Gesundheit

Die Blutgruppe beim Baby bestimmen lassen

Die Blutgruppe wird bei Ihrem Baby in der Regel nach der Geburt durch einen entsprechenden Test bestimmt. Dies erfolgt in jedem Fall bei einer Blutgruppenunverträglichkeit, die …

Na, die Beiden kennt doch jeder, oder?
Dr. med. vet. Claudia Ruschewski
Freizeit

Papageienarten unterscheiden

Es gibt rund 350 Papageienarten mit ca. 850 Unterarten auf der Welt. Sollten Sie diese ganzen Arten ohne Hilfsmittel unterscheiden und benennen können, sollten Sie überlegen, …

Der Nachweis von ANA im Blut ist kompliziert.
Edith Leisten
Gesundheit

Blutwert ANA - Bedeutung

Hinter dem Blutwert ANA versteckt sich der Begriff „antinukleäre Antikörper“. Hierbei handelt es sich um Autoantikörper, d. h. Antikörper gegen körpereigene Zellkerne, die bei …

Schon gesehen?

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke
Gesundheit

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Ingwertee selber machen
Tilda-Maria Knippschild
Gesundheit

Ingwertee selber machen

Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

Das könnte sie auch interessieren

Hitzewallungen sind unangenehm und können lästig werden.
Maria Ponkhoff
Gesundheit

Was tun bei Hitzewallungen?

In den Wechseljahren sind Hitzewallungen für viele Frauen eine unangenehme Erscheinung. Hitze, Schweißausbrüchen und roter Haut können Sie mit Ernährung, Heilpflanzen und …

Auf dem Ruderergometer trainieren Sie unterschiedliche Muskelgruppen.
Sandra Borchert
Gesundheit

Rudern gegen Rückenschmerzen?

Rückenschmerzen sind bekanntermaßen das Volksleiden Nummer 1. Da die Möglichkeiten, die Rückenmuskeln zu stärken, sehr vielfältig sind, müssen Sie nicht zwingend zur …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt
Gesundheit

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

Blauschimmelkäse in der Schwangerschaft?
Jennifer Fiederer
Gesundheit

Gorgonzola in der Schwangerschaft - Wissenswertes

Gerade in der Schwangerschaft ist es besonders wichtig, sich vor diversen Lebensmittelinfektionen zu schützen, denn diese können nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem ungeborenen …