Alle Kategorien
Suche

Brennende Nase - so lindern Sie die Schmerzen

Haben Sie eine Erkältung kann es schnell zu einer brennenden Nase kommen. Die Haut ist vom ständigen Naseputzen gereizt und wund und braucht nun eine extra Portion Pflege.

Eine Schnupfnase braucht Pflege.
Eine Schnupfnase braucht Pflege.

Was Sie benötigen:

  • Vaseline
  • Creme mit Panthenol
  • Kamillentee
  • Wundsalbe
  • Taschentücher mit Panthenol

Haben Sie eine Erkältung, wird Ihre Nase auch recht bald rot sein, die Haut schuppt sich ab und die Nase brennt bei Berührung. Gönnen Sie Ihrer brennenden, entzündeten Nase nun eine extra Portion Pflege, so kann die Haut sich wieder erholen.

So behandeln Sie eine brennende Nase

  • Cremen Sie die Nase mehrmals täglich gut ein. Die Haut braucht Feuchtigkeit, um nicht noch mehr auszutrocknen. Sehr gut eignet sich Vaseline, da diese sehr gute Hafteigenschaften hat, geht sie auch beim Naseputzen nicht gleich wieder ab.
  • Eine Creme mit Panthenol fördert die Wundheilung und Hauterneuerung. Diese können Sie auch in die Nasenlöcher schmieren falls, die vordere Nasenschleimhaut auch schon wund ist.
  • Sie können auch eine ganz normale Wundsalbe für Babypopos auf Ihre Nase geben. Diese hilft hier auch sehr gut und lässt sich beim Schnäuzen auch nicht gleich wegwischen.
  • Betupfen Sie Ihre Nase mehrmals am Tag mit Kamillentee. Die Kamille hat eine desinfizierende Wirkung und hilft bei der Heilung.
  • Eine wunde Nase schmerzt und wird sich auch abschuppen. Damit die Nase bei einer …

  • Benützen Sie auf keinen Fall eine Körperlotion oder eine Creme, die Parfüm enthält. Diese brennen auf entzündeter Haut.

Eine entzündete Nase verhindern

  • Versuchen Sie beim Naseputzen die Nase nicht zu fest zu drücken oder zu stark an der Haut zu reiben. 
  • Nehmen Sie sehr weiche Taschentücher, diese sind sanfter zur Haut.
  • Taschentücher, die Panthenol enthalten, pflegen beim Naseputzen auch noch die Haut und hinterlassen einen Panthenolfilm auf der Haut.
  • Benützen Sie keine Stofftaschentücher, diese sind unhygienisch und auch zu hart für eine erkältete Nase.

Eine brennende Nase muss gepflegt werden, ideal sind dafür Cremes mit Panthenol.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.