Sie haben sich einen Account bei OTTO angelegt und möchten diesen nun löschen? In dieser Anleitung können Sie nachlesen, wie es einfachsten funktioniert.

Der Account bei OTTO

  • Wer sich einen OTTO-Account zugelegt hat, bekommt automatisch den Newsletter an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adress zugesendet und wird über Aktuelles informiert.
  • Die Registrierung sowie die Mitgliedschaft beim OTTO-Versandhandel sind kostenlos.

So löschen Sie Ihr OTTO-Nutzerkonto

  1. Es ist nicht möglich, seinen Account selbstständig zu löschen, wie beispielsweise mit einem "Lösch-Button". Um den Account erfolgreich zu löschen, öffnen Sie Ihren Internetbrowser und gehen auf die offizielle Internetseite des Versandhandels.
  2. Loggen Sie sich nun mit Ihren Nutzerdaten ein. Sie werden sofort auf die Startseite von OTTO weitergeleitet.
  3. Scrollen Sie auf dieser Seite bis ganz nach unten. Sie werden nun eine hellblaue Leiste mit etwas dunklerer blauen Schrift entdecken. Sie sehen verschiedene Auswahlmöglichkeiten wie beispielsweise "Datenschutz", "Hinweis zu Cookies" oder "OTTO-Affiliate". Einer Buttons heißt "Impressum". Klicken Sie mit der linken Maustaste auf dieses Feld.
  4. Sie werden sofort auf eine nächste Seite weitergeleitet und finden noch einmal die Überschrift "Impressum" vor. Darunter finden Sie alle Informationen zum Unternehmen.
  5. Die zweite angegebene Adresse ist die Adresse der Verwaltung. An diese können Sie eine Kündigung per Brief schicken.
  6. Auf der rechten Seite, leicht schräg über der Adresse sehen Sie eine Telefon- und eine Fax-Nummer. Sie haben also auch die Möglichkeit anzurufen (dies ist die schnellste Variante) oder ein Fax zu senden.
  7. Sie haben außerdem die Möglichkeit Ihren OTTO-Account per E-Mail zu löschen. Die dafür vorgesehene E-Mail-Adresse finden Sie direkt unter der Fax-Nummer.