Alle Kategorien
Suche

Bei Gamestop verkaufen - so erzielen Sie einen guten Preis

Bei Gamestop verkaufen - so erzielen Sie einen guten Preis3:38
Video von Tobias Schacht3:38

Bei Gamestop handelt es sich um eine Kette, die gebrauchte Computer- und Konsolenspiele ankauft und weitervertreibt. Sie haben hier also die Möglichkeit, hier Ihre alten Spiele an den Mann zu bringen. Doch lohnt sich das Verkaufen überhaupt und wie lassen sich möglichst gute Preise erzielen?

Gamestop verschenkt kein Geld

  • Eines vorneweg: Reich können Sie durch das Verkaufen von Spielen bei Gamestop nicht werden. Zumeist gibt es nur niedrige Eurobeträge im einstelligen Bereich pro Spiel. Wenn Sie bedenken, dass das Geschäft das Spiel auf seine Funktionstüchtigkeit hin überprüfen muss, Ladenmiete und Angestellte bezahlt werden müssen, es beim erneuten Verkauf des Games Steuern zu entrichten gilt und Spiele sich immer schlechter verkaufen lassen, je länger sie im Laden stehen, wird es nachvollziehbarer, warum sich An- und Verkaufspreis so deutlich voneinander unterschieden.
  • Wenn Sie Spiele verkaufen möchten, müssen Sie sie zur nächsten Gamestop-Filiale bringen. Für einzelne Spiele lohnt sich dies normalerweise nicht, dafür den Anfahrtsweg auf sich zu nehmen. Fahren Sie also nur los, wenn Sie einen ganzen Stapel abzugeben haben.

So verkaufen Sie zu einem akzeptablen Preis

  • Wenn Sie eines oder mehrere Spiele bei Gamestop verkaufen möchten, ist es hilfreich, wenn diese sich in hervorragendem Zustand befinden und auch eventuell vorhandenes Zubehör wie Booklets vorhanden ist. Gehen Sie also pfleglich mit Ihren Games um.
  • Für ein brandaktuelles Spiel werden Sie deutlich mehr bekommen als für einen Klassiker, der schon mehrere Jahre im Umlauf ist. Wenn Sie also ein Spiel verkaufen wollen, das gerade erst herausgekommen ist, sollten Sie nicht zu lange damit warten, sonst reduziert sich sein Wiederverkaufswert drastisch. Allerdings werden Sie in jedem Fall nur einen Bruchteil des Neupreises erhalten.
  • Wenn Sie bei Gamestop verkaufen, haben Sie die Wahl zwischen einer Barauszahlung und einem Gutschein, den Sie dann beim Kauf von Gamestop-Produkten verrechnen lassen können. Hier sollten Sie sich für die Gutscheine entscheiden, da Sie bei der Barauszahlung lediglich 80 % des Verkaufserlöses erhalten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos