Alle Kategorien
Suche

Beginn der Periode berechnen - so geht's

Manchmal kommt die Periode besonders ungelegen, etwa in der Zeit des lang ersehnten Urlaubs oder an einem eigentlich tollen Abend mit den besten Freundinnen. Um eine ungelegene Überraschung zu vermeiden, kann man aber den Termin seiner Periode berechnen und weiß so schon im Voraus, an welchem Tag Menstruationsbeschwerden drohen könnten.

Tragen Sie im Kalender ein, wann die Periode kommt!
Tragen Sie im Kalender ein, wann die Periode kommt!

Was Sie benötigen:

  • Termin der letzten Periode
  • Kalender
  • einen regelmäßigen Zyklus

So berechnen Sie den Termin Ihrer nächsten Periode

  • Wenn Sie Ihre Periode berechnen möchten, ist es wichtig, Ihren Zyklus zu kennen. Der idealtypische weibliche Zyklus beträgt 28 Tage. Die Periode setzt in diesem Fall also 28 Tage nach dem ersten Tag der vorangegangenen Periode ein.
  • Markieren Sie also jeweils den ersten Tag Ihrer Periode im Kalender.  4 Wochen später können Sie nun schonmal ein Kreuzchen im Kalender machen. Dann wird voraussichtlich Ihre nächste Periode einsetzen.
  • Nicht jede Frau hat einen Zyklus von 28 Tagen. Je nach Frau kann der weibliche Zyklus zwischen 23 und 35 Tagen variieren. Um Ihre Periode berechnen zu können, ist es wichtig, Ihren persönlichen Zyklus zu kennen. Dazu sollten Sie jeden Monat im Kalender markieren, an welchem Tag Ihre Periode einsetzt. 
  • Zählen Sie die Tage, die zwischen dem ersten Tag der letzten Periode und dem ersten Tag der Periode des darauffolgenden Monats liegen und beobachten Sie diese Zeitabstände über ein paar Monate hinweg. So ermitteln Sie einen durchschnittlichen Wert. 
  • Wenn die Zahl der Tage zwischen zwei Perioden beispielsweise immer bei 23-25 liegt, wissen Sie, dass Sie einen Zyklus von 23-25 Tagen haben. Dann rechnen Sie mit dieser Anzahl an Tagen ab dem ersten Tag Ihrer Periode, um das Einsetzen Ihrer nächsten Periode bestimmen zu können.
  • Beachten Sie beim Berechnen Ihrer Periode jedoch, dass es Frauen mit unregelmäßigem Zyklus gibt. Gerade bei jungen Frauen kommt dies oft vor. Wenn Ihre Periode mal nach 25 und mal nach 35 Tagen kommt, lässt sie sich nicht mit Sicherheit berechnen. In diesem Fall können Sie Ihre Periode leider nicht genau vorhersagen. Sie können allerdings trotzdem den  Zeitraum, in dem Ihre nächste Periode wahrscheinlich einsetzen wird, im Kalender markieren. In diesem Fall markieren Sie also Tag 25 bis Tag 35 nach dem ersten Tag der letzten Periode. Denn an einem dieser Tage wird Ihre nächste Periode wahrscheinlich einsetzen.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.