Alle Kategorien
Suche

Aufblasbarer Whirlpool im Garten - Anleitung

Ein aufblasbarer Whirlpool stellt oft eine schnell abbaubare Alternative für den Garten dar. Allerdings sollte man bezüglich Qualität und Preis darauf achten, die richtige Wahl zu treffen.

Ein aufblasbarer Pool sorgt für Abkühlung.
Ein aufblasbarer Pool sorgt für Abkühlung.

Was Sie benötigen:

  • Standplatz
  • elektronische Luftpumpe
  • Wasser

Ein aufblasbarer Whirlpool für den Garten

Wer nicht über genügend Platz im Garten verfügt, kann trotz allem für nassen Badespaß und angenehme Abkühlung sorgen. Ein aufblasbarer Pool stellt aus verschiedenen Gründen eine gute Alternative dar.

  • Durch meistens kleinere Dimensionen kann ein aufblasbarer Pool auch für kleinere Gärten oder freie Standplätze im Garten eine gute Entscheidung darstellen, sodass Abkühlung und Entspannung auch auf diese Weise erlangt werden können.

  • Mit einem Preisaufwand von circa 400,- bis 600,- Euro kann ein aufblasbarer Whirlpool von der finanziellen Seite betrachtet positiv bewertet werden, denn ein fix angelegter Swimmingpool kostet oft mehrere tausend Euro für Beheizung, Reinigung, chemische Bekämpfung von Algen und Rückständen und Co. Darüber hinaus kommen Sie in den Genuss des Whirl-Effektes, der Ihnen bei Verspannungen und Stress Linderung, Entspannung und Ruhe verschafft.

  • Ein aufblasbarer Whirlpool kann schnell bei schönem Wetter aufgestellt werden, sodass auch das Wasservolumen durch die Sonneneinwirkung und die Außentemperaturen schnell angenehme Temperaturen erreicht. Auch kann ein aufblasbarer Pool vor allem an Stellen im Garten platziert werden, die noch Platz für Gartenmöbel, Gartendusche und Co. für ein echtes Urlaubs-Feeling bieten.

  • Erkundigen Sie sich nach alternativen Whirlpools für den Garten, sodass Sie vom Preis-Leistungs-Qualitäts-Verhältnis die individuell richtige Wahl treffen. Achten Sie auch auf passendes und im Preis enthaltenes Zubehör, das Sie ansonsten zusätzlich erwerben müssten. Flickzeug sollte in jedem Falle zur Grundausstattung des Whirlpools gehören, sodass Sie kleinere Schäden schnell und effektiv beheben können.

Der passende Standort für das Badevergnügen

Wer den richtigen Whirlpool gefunden hat, sollte auf einige Regeln achten, damit der Badespaß auch zum nassen Vergnügen wird.

  • Obwohl das Obermaterial der Whirlpools belastbar und widerstandsfähig ist, sollten Sie trotz allem darauf achten, dass Sie den Untergrund von scharfkantigen Steinen, Werkzeugen aus der Gartenarbeit und anderen riskanten Objekten entfernen, die dem Whirlpool Schäden oder Risse zufügen könnten. Auf steinigem Untergrund sollten Sie entsprechend dafür sorgen, dass ein aufblasbarer Whirlpool durch Matten und Co. gesichert ist.

  • Gehen Sie immer nach Anleitung des Herstellers vor. Dieses betrifft das Luftvolumen zum Aufblasen des Whirlpools, sodass Ihr Pool sich auch bei entsprechend hohen Außentemperaturen nicht strukturell verändert durch die Ausdehnung der Luft. Somit ist gewährleistet, dass Sie lange den Badespaß mit dem Pool genießen können.

  • Bzgl. der maximal befüllbaren Menge Wasser sollten Sie ebenfalls auf die Angaben des Herstellers achten, sodass die Whirlpoolfunktionen des Beckens auch entsprechend komplett ausgeschöpft werden können.

  • Gehen Sie bei der Reinigung ebenfalls nach der Anleitung vor. Auf diese Weise gewährleisten Sie auch die technischen und elektrischen Funktionen Ihres Whirlpools, sodass Filter-Anlage, Beheizung und Co. über Jahre hinweg in vollem Umfang voll tauglich bleiben.

Achten Sie auf individuelle Bedürfnisse. Ein aufblasbarer Pool sollte über viel Zubehör, diverse Whirlpool-Funktionen verfügen, darüber hinaus Stabilität und Widerstandsfähigkeit bieten und sich preislich in akzeptablen Kategorien bewegen. Vergleichen Sie verschiedene Angebote und Größen und lassen Sie sich die Vorteile einzelner Modelle schildern, um umfassenden Überblick zu erhalten.

Teilen: