Alle Kategorien
Suche

Apfel-Ei-Diät - gesundheitliche Risiken beachten

Mit der Apfel-Ei-Diät können sie schnell mal ein paar Kilo verlieren; allerdings ist diese einseitige Radikaldiät ungesund. Langfristig ist eine Ernährungsumstellung besser geeignet, um schlank zu werden.

Von einer Apfel-Ei-Diät ist aus gesundheitlichen Gründen eher abzuraten.
Von einer Apfel-Ei-Diät ist aus gesundheitlichen Gründen eher abzuraten.

Wie Sie eine Apfel-Ei-Diät durchführen können

  • Bei einer Apfel-Ei-Diät essen Sie nur Äpfel und Eier, die Anzahl kann variieren, z. B. drei Äpfel und drei gekochte Eier pro Tag.
  • Meist werden die Eier hart gekocht, da sie dann schwerer verdaulich sind und länger im Magen liegen. So wird das Hungergefühl hinausgezögert.
  • Es handelt sich hier um eine Radikaldiät, bei der wegen der extrem niedrigen Kalorienzufuhr schnell ein Gewichtsverlust erfolgt, besonders wenn man vorher geschlemmt hat.
  • Abmagerungskuren wie die Apfel-Ei-Diät sind beliebt, da sie leicht durchführbar sind. Im Gegensatz zu anderen Kuren sind der Einkauf und die Zubereitung hier sehr einfach.
  • Allerdings verliert man bei dieser Reduktionskost wie auch bei den meisten anderen vor allem Wasser, das nach der Kur vom Körper wieder eingelagert wird. Der tatsächlich erzielte Gewichtsverlust ist also geringer als angenommen.
  • Wegen der Einseitigkeit des Speiseplans sollte sie höchstens ein paar Tage lang durchgeführt werden.

Was bei Crash-Kuren zu beachten ist

  • Wie nun auch wissenschaftlich bestätigt werden konnte, machen Abmagerungskuren dick. In Zeiten von Nahrungsmangel fährt der Körper seinen Kalorienverbrauch herunter, teilweise bis auf 50 %.
  • Es dauert dann mehrere Monate, bis der Grundumsatz sich wieder normalisiert hat. Wenn Sie nach einer Reduktionskur also "normal" essen, führen Sie Ihrem Körper mehr Kalorien zu, als er verbraucht - Sie nehmen zu.
  • Oft nimmt man so nach einer Abmagerungskur mehr zu, als man dabei abgenommen hat, das ist der berühmte Jojo-Effekt.
  • Besser ist eine vernünftige vollwertige Ernährung in Maßen. So werden Sie zwar langsamer schlank, dafür aber sind Ihre Chancen, schlank zu bleiben, wesentlich höher.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.