Alle ThemenSuche
powered by

Anerkennung von Studienzeiten für die Rente - wissenswerte Kenntnisse

Um den Eintritt ins Berufsleben vollziehen zu können, braucht es eine entsprechende Ausbildung. Viele wissen gar nicht, dass sich diese auf die spätere Rente auswirkt. Der Gesetzgeber hat die Anerkennung von Studienzeiten für die Rente geregelt. Spätestens seit der Entscheidung des 5. Senats des Sozialgerichts steht auch, dass man es mit der Ausbildungsdauer nicht übertreiben darf.

Weiterlesen

Während eines Studiums kann man nur für die Privatrente sparen.
Während eines Studiums kann man nur für die Privatrente sparen.

Erst einmal gibt es Unterschiede zwischen der Schulausbildung, einer Berufsausbildung oder einem Studium. Seit dem Jahr 2009 müssen sich künftige Rentenempfänger mit neuen Regelungen rund um das Thema Ausbildungs-/Studienzeiten und Rente befassen. 

Seit 2009 Anerkennung von Studienzeiten als beitragfreie Zeiten für die Rente  

Der Begriff Ausbildungszeiten beinhaltet zahlreiche verschiedene Arten von Ausbildungen. Es stellt sich die Frage, welche in der Rente Berücksichtigung finden.  

  • In der Rentenversicherung wird nach der Devise verfahren, dass jeder Monat zählt. Demnach bestimmen jegliche möglichen rentenrechtlichen Zeiten die Höhe der Rente. Einen generellen Unterschied macht die gesetzliche Rentenversicherung zwischen Beitragszeiten und beitragsfreien Zeiten.
  • Die klassische Lehre stellt immer eine Beitragszeit da, denn hier werden vom Arbeitgeber und vom Auszubildenden für das Ausbildungsentgelt Beiträge zur Rentenversicherung abgeführt. Das Alter des Lehrlings spielt für Beitragszahlungen und anrechenbare Beitragszeiten keine Rolle. 

Bewertung von schulischen Ausbildungen als Anrechnungszeiten

Eine Ausbildung in der Schule und ein Studium erfuhren schon immer eine rentenrechtliche Bewertung.

  • Der normale Fall war, dass sowohl die Schule als auch das Studium eine Anerkennung als Anrechnungszeiten besaß. Dadurch erhöhte sich die spätere Rente.
  • Eine Rente erhöhte sich automatisch, obwohl vielfach in diesen Zeiten keinerlei Beiträge zur Rentenversicherung entrichtet wurden.
  • Im Jahr 1992 kam es zu einer ersten Reduzierung bei der Anrechnung von Schulausbildung und Studium. Mittlerweile liegt die gesetzliche Grenze für anrechenbare Ausbildungszeiten (Schulausbildung plus Studium) bei maximal acht Jahren (entspricht 96 Kalendermonate).

Ausbildungszeiten sind auch nach 2009 rentenrechtlich von Bedeutung

Schul- und Studienzeiten haben weiterhin eine Bedeutung für die Rente, da sie für bis zu 96 Monate nachgewiesener Schul- und Studienzeiten als rentenrechtliche Zeiten geführt werden.

  • Diese Anrechnung ist unter Umständen für Versicherte relevant, wenn es darum geht, bestimmte versicherungsrechtliche Voraussetzungen zu erfüllen, zum Beispiel für eine Erwerbsminderungsrente. 
  • Schul- und Hochschulzeiten zählen für eine Mindestversicherungszeit von 35 Jahren mit. Diese beeinflusst das Entstehen von Ansprüchen für die Altersrente für schwerbehinderte Menschen und die Altersrente für langjährig Versicherte. 

Damit Studienzeiten für die Rente Anerkennung finden können, müssen sie entsprechend nachgewiesen werden. Im Rahmen einer Kontenklärung oder spätestens im Rentenverfahren selbst sollten Belege wie zum Beispiel Zeugnisse, Schulbescheinigungen, Studienbücher und Diplome vorgelegt werden.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Steuerklasse bei Rentnern - das sollten Sie beachten
Ariane Windsperger

Steuerklasse bei Rentnern - das sollten Sie beachten

Auch wenn Sie zu den Rentnern gehören, können Sie noch von Steuerzahlungen betroffen sein. Generell ist es also empfehlenswert, sich zumindest einmal damit auseinanderzusetzen, …

Fünfersystem - so rechnen Sie damit
Antje Müller

Fünfersystem - so rechnen Sie damit

Im Fünfersystem können Sie ebenso rechnen wie im gewohnten Zehnersystem. Dabei müssen Sie allerdings einige Besonderheiten beachten. Eine Umrechnung in das Zehnersystem und …

Ähnliche Artikel

Wer seinen Job aus gesundheitlichen Grünen nicht mehr ausüben kann, sollte EU-Rente beantragen.
Franziska Faber

EU-Rente beantragen - so geht's

Ein Unfall, eine schwere Krankheit, psychische oder altersbedingte Gesundheitsumstände können berufstätige Menschen rasch aus ihrem gewohnten Berufsalltag reißen. Doch wer …

Arbeitslosigkeit wirkt sich negativ auf die Rentenhöhe aus.
Heike Schoch

Arbeitslos und Rente - Hinweise

Beziehen Sie Arbeitslosengeld, dann müssen Sie Einbußen in der Rentenhöhe hinnehmen. Jedoch ist die Zeit ohne Beschäftigung nicht vollkommen verlorene Zeit, denn für Sie werden …

Frührente - wer will nicht vorzeitig seinen Ruhestand genießen
Liyah García Ferreira

Frührente beantragen - so geht's

Wer will nicht schon vorzeitig aus dem Berufsleben ausscheiden und seinen Ruhestand genießen. Dies ist möglich, wenn Sie in Frührente gehen.

Viele Rentenpunkte sorgen für eine gute Rente.
Oliver Schoch

Rentenpunkte - Informatives

Nach wie vor ist die gesetzliche Rente die wichtigste Säule der Altersvorsorge, die es in Deutschland gibt. Wie hoch die Rente später sein wird, die Sie aus der gesetzlichen …

Die gesetzliche Rente wird am Ende eines Monats ausbezahlt.
Heike Schoch

Rentenzahlungstermin - Hinweise

In der gesetzlichen Rentenversicherung gibt es feste Rentenzahlungstermine, sodass Sie fest mit den regelmäßigen Rentenzahlungen rechnen können. Damit Sie die erste …

Erwerbsminderungsrente beantragen - so gehts.
Michelle Miller

Antrag auf Erwerbsminderungsrente stellen

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeitsfähig sind, können Sie einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente stellen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie mindestens 5 …

Vielen Akademikern droht Altersarmut.
Anna Schmidt

Studienzeiten und Rente - Hinweise

Die Zeit, in denen sich auch der Besuch einer Hochschule rentenerhöhend ausgewirkt hat, ist lange vorbei. Studienzeiten an einer Hochschule zählen mittlerweile nur noch als …

Schon gesehen?

Rentensteuertabelle in Excel anlegen - so geht's
Uwe Rabolt

Rentensteuertabelle in Excel anlegen - so geht's

Eine Rentensteuertabelle in der Form besteht nicht. Bei der Besteuerung von Renten werden zwei Modelle unterschieden. Für die Ermittlung der Ertragsanteilsbesteuerung ist Excel geeignet.

Mehr Themen

Wer oder was ist Gott?
Sima Moussavian

Negative Theologie - Gott in der Verneinung finden

Der Allmächtige. Der Allsichtige. Der Verzeihende. Die letzte Zufluchtsstelle. Wer oder was Gott ist, kann mit einer Unmenge von Worten erklärt werden. Greifbar oder klar …

Ungleiche Zwillinge - Loom und Rattan sehen fast gleich aus, unterscheiden sich aber voneinander.
Nane Gisela Busse

Rattan und Loom - die wichtigsten Unterschiede

Rustikale Natur oder Eleganz - welchen Möbelstil favorisieren Sie? Möbel aus Geflecht sind zeitlos schön und in vielen Varianten erhältlich. Als Sitzmöbel, Tische und Betten. …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Zwischen Vokabeln und Grammatik: So verbessern Sie Ihre englische Aussprache.
Alexandra Riebow

In Englisch die Aussprache trainieren - so geht's

Englisch ist die am weitesten verbreitete Sprach der Welt. Wer Englisch spricht, kann sich in fast jedem Land zurechtfinden und interessante Gespräche mit Menschen aus anderen …