Alle Kategorien
Suche

Rentenversicherung: Anerkennung der Schulzeit beantragen - so geht`s

Ob in der Rentenversicherung die Schulzeit angerechnet wird oder nicht, kann ausschlaggebend für einige Euro Rente mehr oder weniger pro Monat sein. Es empfiehlt sich deshalb, die Anerkennung jener Jahre zu beantragen.

Rentenversicherung: Achten Sie auf die Schulzeiten.
Rentenversicherung: Achten Sie auf die Schulzeiten. © Rainer_Sturm / Pixelio

Die Rentenversicherung und die Schulzeit

Wer die bestmöglichen Rentenauszahlungen erreichen möchte, muss auch darauf achten, dass mögliche Schulzeiten anerkannt werden.

  • Lange Jahre wirkte sich die Schulzeit generell Renten steigernd aus, seit Inkrafttreten der letzten Rentenreformgesetze werden nur noch Fachschulausbildungen und berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen bewertet, das heißt, nur der Besuch dieser Schulen wirkt sich noch Renten steigernd aus. Bewertet werden jedoch höchstens drei Jahre. Der Besuch anderer Schulen wird für höchstens acht Jahre angerechnet, das heißt, er hat keine Renten steigernde Auswirkung, verhindert jedoch das Entstehen von rentenrechtlich bedeutenden Beitragslücken.
  • Es ist deshalb wichtig, dass Sie die letzte Renteninformation, die Ihnen die deutsche Rentenversicherung zugeschickt hat oder die Nächste, die Sie bekommen, genau darauf kontrollieren, ob Ihnen die Schulzeit angerechnet wurde.  
  • Haben Sie eine Fach- oder Meisterschule besucht oder an berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen teilgenommen, müssen Sie außerdem überprüfen, ob der Schulbesuch auch bewertet wurde, das heißt, ob Beiträge angezeigt werden. Es kann durchaus einmal sein, dass dies nicht der Fall ist, weil der Rentenversicherung die Art der Schule, die Sie besucht haben, nicht bekannt ist.

So bekommen Sie die Anerkennung

Wurden Ihnen Schuljahre nicht angerechnet oder bewertet, lässt sich die Anerkennung noch nachholen.

  1. Um die Schulzeit anerkannt zu bekommen, stellen Sie einen Antrag auf Kontenklärung. Einen solchen Antrag können Sie inklusive Erläuterungen von der Internetseite der deutschen Rentenversicherung herunterladen. Sie bekommen ihn jedoch auch bei den LVAs oder können ihn telefonisch über eine Servicenummer der Rentenversicherung anfordern. Über den Sachbearbeiter oder die Sachbearbeiterin, der/die Ihnen die letzte Renteninformation zugeschickt hat, können Sie den Antrag ebenfalls anfordern.
  2. Füllen Sie den Antrag sorgfältig aus, sodass klar aus Ihren Angaben hervorgeht, welche Art von Schule Sie besucht haben.
  3. Lassen Sie die entsprechenden Zeugnisse oder Nachweise für den Schulbesuch beglaubigen - dies machen beispielsweise die Einwohnermeldeämter - und fügen Sie diese dem Antrag bei.

Handelt es sich um Schulzeiten, die angerechnet oder sogar bewertet werden können, nimmt die Rentenversicherung die Anerkennung vor.

Teilen: