Alle Kategorien
Suche

Am MacBook Blu-Ray gucken? - So funktioniert's mit der Software

Um auf Ihrem MacBook eine Blu-Ray abspielen zu können, benötigen Sie sowohl ein externes Blu-Ray-Laufwerk als auch zusätzliche Software, da Ihr MacBook Blu-Ray-Filme grundsätzlich nicht unterstützt. Erfahren Sie hier, welche Software Sie benötigen und wie Sie mit dieser einen Blu-Ray-Film anschauen können.

Blu-Rays am MacBook abspielen.
Blu-Rays am MacBook abspielen. © Harald_Wanetschka / Pixelio

MacBook Blu-Ray-fähig machen

Das MacBook von Apple bietet Ihnen standardmäßig weder die benötigte Hardware noch die notwendige Software zum Abspielen von Blu-Rays.

  • Das MacBook verfügt lediglich über ein CD-/DVD-Laufwerk, mit dem Sie keine Blu-Ray-Discs abspielen können. 
  • Um diese also ansehen zu können, benötigen Sie zunächst ein externes Blu-Ray-Laufwerk, das Sie über USB mit Ihrem MacBook verbinden.
  • Sobald Sie über dieses verfügen, brauchen Sie weiterhin die nötige Software zum Abspielen der Blu-Ray-Discs, da Ihr MacBook grundsätzlich das Blu-Ray-Format nicht unterstützt.
  • Nutzen Sie dafür am besten den "Mac Blu-Ray Player", der als erstes und am besten Blu-Rays auf dem Mac abspielen kann.
  • Sie können die Software kostenlos drei Monate testen und müssten dann erst danach gegebenfalls die Software kaufen, wobei die folgenden Updates kostenlos wären.
  • Weiterhin benötigen Sie auf jeden fall eine funktionierende Internetverbindung, weil die Software die Blu-Ray-Filme authentifizieren und entschlüsseln muss. Dies liegt an dem Kopierschitz AACS ("Advanced Access Content System"), der für Blu-Ray-Filme verwendet wird und in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird. 
  • Zuletzt muss Ihr MacBook mindstens mit dem Betriebssystem Mac OS X 10.5 laufen und mindestens über einen Intel Core2 Duo 2.4GHz verfügen. 

Blu-Ray-Filme abspielen

Um mit dem Mac Blu-Ray Player eine Blu-Ray-Disc abzuspielen, müssen Sie nur wenige Schritte ausführen.

  1. Laden Sie sich dazu zunächst die kostenlose Testversion von der offiziellen Webseite herunter und installieren Sie die Software.
  2. Schließen Sie danach Ihr Blu-Ray-Laufwerk per USB-Kabel an Ihr MacBook an.
  3. Öffnen Sie nun den Mac Blu-Ray Player und legen Sie danach Ihre Blu-Ray-Disc in Ihr Blu-Ray-Laufwerk. 
  4. Klicken Sie beim Mac Blu-Ray Player nun auf "Open Disc", wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster im linken Bereich Ihr Blu-Ray-Laufwerk aus und klicken Sie zum Schluss auf "Choose". 
  5. Daraufhin wird der Blu-Ray-Film kurz geladen und danach automatisch abgespielt. Um den Vollbildmodus zu aktivieren, müssen Sie rechts unten auf das Vergrößerungssymbol klicken. 
  6. Zudem können Sie links daneben die Audio-Quelle auswählen, um den Film bspw. auf Englisch abzuspielen, oder die gegebenenfalls anzuzeigenden Untertitel festlegen.
Teilen: